moto traveller prüft Motorräder (3/2007): „Frischer Wind“

moto traveller

Inhalt

Vorbei sind die Zeiten, als die kleinen Hubräume als vernachlässigte Stiefkinder im Modellprogramm lustlos mitgeschleift wurden. Neben Technik auf dem Stand der Zeit hält pfiffiges Design Einzug in der Klasse um 600 Kubik. Ein- und Wiedereinsteiger haben die Qual der Wahl zwischen attraktiven Fahrzeugen mit eigenständigem Charakter.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei Motorräder der 600-Kubik-Klasse. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Honda CBF 600 S ABS (57 kW)

    • Typ: Sporttourer / Tourer;
    • Hubraum: 656 cm³;
    • Zylinderanzahl: 4;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „Plus: gutmütiges Fahrverhalten; sichere Staßenlage; gute Langstreckentauglichkeit.
    Minus: Vergaser mit Choke, nur U-Kat; fummeliges Gepäcksystem bietet wenig Platz; schwache Motorleistung bei niedrigen Drehzahlen.“

    CBF 600 S ABS (57 kW)
  • Kawasaki Versys (47 kW) [07]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 649 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: starker, sehr spontaner Motor; super Handling; geringes Gewicht.
    Minus: Sitzbank zu weich; (noch) zu wenig Zubehör; Tacho schlecht ablesbar.“

    Versys (47 kW) [07]
  • Suzuki DL 650 V-Strom (49 kW) [04]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 645 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „Plus: sehr gute Motorleistung; hohe Alltags- und Reisetauglichkeit; viel Zubehör verfügbar.
    Minus: geringe Schräglagenfreiheit; hohes Gewicht und große Abmessungen; Motor völlig ungeschützt.“

    Info: Dieses Produkt wurde von moto traveller in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    DL 650 V-Strom (49 kW) [04]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf