Große Wäsche

Mopped

Inhalt

Feinripp ist out. Wer den vollen Komfort genießen möchte, steckt in Synthetik-Gewebe.

Was wurde getestet?

Getestet wurden zwölf Funktionsunterwäschen. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • BMW Motorrad Funktionswäsche Thermo

    • Typ: Funktionsunterhose, Funktionsunterhemd;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Material: Tencel, Polyester, Elasthan;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst, Winter

    ohne Endnote – mopped TIPP

    „Das Geld absolut wert. Die BMW-Wäsche in sehr guter Qualität ist durchdacht und top für Motorradtouren und -reisen, auf denen das Wetter plötzlich umschlägt.“

    Funktionswäsche Thermo
  • Falke Athletic light

    ohne Endnote – mopped TIPP

    „Hier stimmt alles, Qualität und Funktion sind ausgezeichnet. Die richtige Wäsche für aktive Touren- und Sportfahrer sowie Endurofahrer, die auch im Sommer nie ohne Funktionswäsche an den Start gehen wollen.“

    Athletic light
  • Helly Hansen SLX Seamless

    ohne Endnote

    „Seit den Siebzigern fertigt Segelexperte Helly Hansen Synthetik-Funktionswäsche. Die grundsolide Allwetter-Kombination SLX empfiehlt sich auch für Motorradfahrer.“

  • Köhler Sport Microtex Sport

    • Geeignet für: Herren;
    • Material: Tencel, Polyamid

    ohne Endnote

    „Damit werden sogar Synthetik-Skeptiker glücklich. Die preisgünstige und schlichte Microtex besticht durch ihr tragefreundliches Zweilagen-Gewebe und lässt sich auch gut in der motorradlosen Freizeit tragen. ...“

  • Louis Motorradvertrieb All Season Underwear

    ohne Endnote – mopped TIPP

    „Gut und billig! Die extrem preisgünstige 'All-Season'-Wäsche leistet sich keine großen Schwächen, abgesehen von ihrem Namen: Winterfahrer sollten die sehr dünne, nur wenig isolierende Unterkleidung lieber im Duo mit einer warmen Wäsche tragen.“

  • Odlo Evolution Warm

    • Typ: Funktionsunterhose, Funktionsunterhemd

    ohne Endnote

    „Nicht gerade preisgünstig, aber hochfunktionell. Lässt sich auch bei sommerlichen Temperaturen dank guter Klimatisierung angenehm unter der Textilkombi tragen.“

    Evolution Warm
  • Revit Barrier / Defense

    ohne Endnote

    „Als reine Winterwäsche zu kalt, für den Sommer zu warm. Nicht auf Augenhöhe mit den anderen vorgestellten, wesentlich ausgereifteren Allroundern.“

  • Rukka Form Fit Function

    ohne Endnote

    „... vor dem Kauf anprobieren, denn zu eng macht die Wäsche keinen Spaß, und zu weit stimmen Form und Funktion nicht überein. Passt sie, wird sie zum guten Freund auf Touren bei mittleren Temperaturen.“

  • Vanucci Skinlife

    ohne Endnote

    „... an die Tabellenspitze reicht es ... nicht. Für vergleichbar kleines Geld bekommt der Motorradfahrer jedoch einen tollen Gegenwert, denn die Wäsche ist sommertauglich und eignet sich für sportliches Fahren und andere Aktiv-Hobbys.“

  • Vaude Thermo

    ohne Endnote

    „Weil Ober- und Unterteil nur wenig überlappen und leicht verrutschen, ist diese Wäsche fürs Motorradfahren nicht ideal. Lieber investieren und die erstklassige Thermo Base aus gleichem Hause nehmen, die alles besser kann.“

  • Vaude Thermo Base Shirt / Thermo Base Tights

    ohne Endnote – mopped TIPP

    „Super tragefreundliche, hochfunktionelle Wäsche mit perfekter Passform. Das modische Oberteil kann beim Stopp an einem Bikertreff im Sommer auch solo getragen werden. Teurer, aber toller Allrounder.“

  • X-Bionic Energy Accumulator Over-All

    ohne Endnote

    „Aufgrund des spacigen Designs ein Hingucker ... Und auch auf den zweiten Blick überzeugt der Energy Accumulator durch ordentliche Qualität. Aber: Er ist teurer als die direkte Allrounder-Konkurrenz, deutlich besser jedoch nicht.“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Motorradkleidung