Mopped prüft Motorräder (3/2008): „Discount Shopper“

Mopped

Inhalt

Easy Rider-Feeling, aber auf Easy Credit verzichten? Kein Problem. Kleine Chopper und Cruiser, die aber in Sachen Coolness ihren dicken Schwestern mit fettem Hubraum in nichts nachstehen, gibt's zu recht günstigen Tarifen.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Gebraucht-Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Harley-Davidson Sportster 883/1200 (34 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser

    ohne Endnote

    „... Wie gemacht für Easy Rider, die ordentlich am Quirl drehen und die Kurve kratzen.“

    Sportster 883/1200 (34 kW)
  • Honda VT 600 C (29 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser

    ohne Endnote

    „... Der Schatten-Honda fehlt nichts, was das Cruiser-Herz vermissen könnte. Auch nicht ein solides Fahrwerk. Und dank zig Zubehörteilen gibt's die Option auf viele schöne Schrauberstunden gratis dazu.“

    VT 600 C (29 kW)
  • Kawasaki VN 800 Classic (41 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 805 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „... Das Beste: Die Kawa macht nicht nur auf dicke Show, sondern ist auch Alltagstauglich.“

    VN 800 Classic (41 kW)
  • Suzuki Intruder C 800 (39 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 805 cm³

    ohne Endnote

    „... Dass der Motor dynamische Defizite hat, stört den klassischen Cruiser-Fan normalerweise wenig. Größtes Plus der kleine Trude ist ihr traditionsreicher Name.“

    Intruder C 800 (39 kW)
  • Yamaha XVS 650 A Drag Star Classic (29 kW)

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Zylinderanzahl: 2

    ohne Endnote

    „Schicke Schale mit laschem Kern. Die XVS 650 Drag Star ist kein Bike für den dynamisch angehauchten Cruiser. Hier fehlt es eindeutig an Leistung und einem stabileren Fahrwerk. ...“

    XVS 650 A Drag Star Classic (29 kW)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder