Mobilfunk news prüft Freisprechanlagen (3/2005): „Flensburg - null Punkte“

Mobilfunk news

Inhalt

Ohne Handy geht's fast nicht mehr. Aber in Fahrzeugen ist das Telefonieren gefährlich und außerdem verboten - die Hände gehören ans Steuer.

Was wurde getestet?

3 Freisprecheinrichtungen im Vergleich: 1 x „gut“, 1 x „befriedigend“ und 1 x „ausreichend“.

  • Nokia Kopfstützen-Freisprecheinrichtung BHF-3

    „gut“ – Testsieger

    „Durch die insgesamt gute Audioqualität konnte die BHF-3 von Nokia überzeugen. Sie wurde mit ‚gut‘ bewertet und damit Testsieger. “

    Kopfstützen-Freisprecheinrichtung BHF-3

    1

  • Mr. Handsfree Carkit Genius

    „befriedigend“

    „Das ‚Carkit Genius‘ war ‚befriedigend‘. Dass es nicht für mehr reichte, lag ebenfalls an der schlechten Qualität des Mikrofons.“

    Carkit Genius

    2

  • Nokia Plug-in-Kfz-Freisprecheinrichtung HF-3

    „ausreichend“

    „Die HF-3 bekam ein ‚ausreichend‘, da dass Mikrofon nicht überzeugte und die Basiseinheit, je nach Lage des Zigarettenanzünders, nicht in jedes Fahrzeug passt. “

    Plug-in-Kfz-Freisprecheinrichtung HF-3

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Freisprechanlagen