MAC LIFE prüft Webcams (4/2007): „Ein Auge für jeden Mac“

MAC LIFE: Ein Auge für jeden Mac (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Neue iMacs und MacBooks haben sie bereits integriert - eine unscheinbare Webcam in guter Qualität für Videochat und Co. Besitzer von Mac minis, Desktop- und älteren Macs konnten bisher auf die qualitativ hochwertige, aber teure externe iSight von Apple zurückgreifen, doch deren Verkauf wurde gestoppt.

Was wurde getestet?

Im Test waren elf Webcams, darunter eine nicht mehr lieferbare. Die Bewertungen reichen von „sehr gut“ (6 von 6 Punkten) bis „ausreichend“ (3 von 6 Punkten). Getestet wurden Bildqualität und Verarbeitung/Ausstattung.

  • Apple iSight

    „sehr gut“ (6 von 6 Punkten)

    „... Bildqualität und Auflösung sind sehr gut, die Farben wirken natürlich. Der Fokus funktioniert automatisch und stellt sich schnell scharf, die Schärfentiefe ist angenehm groß. Einziger Schwachpunkt: Die iSight braucht viel Licht. ...“

    iSight

    1

  • Genius Europe Look 313 Media

    „gut“ (5,5 von 6 Punkten)

    „... Das Bild muss manuell scharfgestellt werden, liefert dann aber auch eine sehr hohe Qualität, was Auflösung und Farbwiedergabe betrifft. ...“

    Look 313 Media

    2

  • Logitech QuickCam Communicate STX Plus

    „gut“ (5,5 von 6 Punkten) – Testsieger

    „... eine der wenigen im Test mit Autofokus und hat wie die iSight eine große Tiefenschärfe. Sie kommt mit schwachem Licht zurecht und liefert eine Farbwiedergabe, die nur von der iSight geringfügig übertroffen wird. ...“

    QuickCam Communicate STX Plus

    2

  • Creative WebCam Live!

    „gut“ (5 von 6 Punkten)

    „... Das Bild muss manuell scharfgestellt werden, was aber gut funktioniert. Bei schwachem Licht liefert die Kamera noch erstaunlich gute Bilder. Die etwas blassen Farben stellen allerdings einen Schwachpunkt ... dar. ...“

    WebCam Live!

    4

  • Hercules Webcam Classic / Deluxe

    „gut“ (5 von 6 Punkten) – Preis-Leistung

    „... Die Kameras müssen manuell scharfgestellt werden, liefern dann aber ein gerade bei schlechter Beleuchtung gutes Bild, da sie eigene Leuchtdioden integriert haben. ...“

    Webcam Classic / Deluxe

    4

  • Higoto iMage

    „gut“ (5 von 6 Punkten)

    „... Die iMage stellt das Bild zügig automatisch scharf. Die Bildqualität ist gut bei neutraler Farbwiedergabe. Ein Mikrofon ist nicht integriert.“

    4

  • Unibrain Fire-I

    „gut“ (5 von 6 Punkten)

    „... Die Schärfe muss einmal an der Linse eingestellt werden. Dann liefert die Kamera ein gutes Bild mit relativ natürlichen Farben auch bei schwachem Licht ...“

    Fire-I

    4

  • Higoto Simple Cam Pro

    „befriedigend“ (4,5 von 6 Punkten)

    „... Die Bildqualität ist, dank der hohen Auflösung von 800 x 600 Pixeln gut und reicht für den normalen Videochat auf jeden Fall aus. Ein bisschen gestört hat ... bei dieser Kamera die fragil wirkende Halterung. ...“

    Simple Cam Pro

    8

  • Genius Europe Look 316

    „befriedigend“ (4 von 6 Punkten)

    „... Ein Mikrofon ist nicht integriert. Das Bild muss manuell an der Linse scharfgestellt werden, liefert dann aber eine gute Qualität, besonders die Farbwiedergabe ist überzeugend. ...“

    Look 316

    9

  • Logitech Quickcam Chat for Skype

    „befriedigend“ (4 von 6 Punkten)

    „... Auch nach manueller Einstellung der Schärfe liefert die Kamera aufgrund der niedrigen Auflösung nur ein vergleichbar bescheidenes Bild. Die Monitorklemme kann auch als Standfuß benutzt werden ...“

    Quickcam Chat for Skype

    9

  • Macally IceCam

    „ausreichend“ (3 von 6 Punkten)

    „... Das Bild muss manuell scharfgestellt werden und bleibt durch die niedrige Auflösung relativ schlecht. Schon bei geringer Größe des Bildes ist das Rauschen störend.“

    IceCam

    11

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Webcams