Fernseher im Vergleich: Mehr als Fernsehen

InfoDigital

Inhalt

‚IDTV‘ heißt das Kürzel für Fernseher mit integriertem Digital-Empfang und bezeichnet vielfach Geräte, die analoges Kabelfernsehen und DVB-T, aber weder Digitalsat noch digitales Kabel-TV aus eigenen Kräften wiedergeben können. Doch es gibt sie: Modernste Flachbildschirme mit digitalem Sat-Empfang ohne zusätzliche Set-Top-Box.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Flachbildfernseher mit digitalem Sat-Empfang. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Loewe Individual 32 HD+/DR+

    • LCD: Ja

    ohne Endnote – HDTV und PVR sehr gut

    „Pro: HDTV-Empfang integriert; Doppelter DVB-S 2 Tuner; Individuell konfigurierbar; sehr viele Anschlussmöglichkeiten.
    Contra: Hohes Preisniveau; Keine MP3-Wiedergabe über USB.“

    Individual 32 HD+/DR+
  • Metz Talio 32 S

    • LCD: Ja

    ohne Endnote – Vielseitigkeit sehr gut

    „Pro: Sehr gute Audio-Ausstattung; Bedienkonzept individuell anpassbar; HDTV mit USB später nachrüstbar; VPS-Unterstützung für Digital-Sat.
    Contra: Keine USB-Schnittstelle serienmäßig; Keine Festplatte.“

    Talio 32 S
  • TechniSat HD-Vision 32 PVR

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Smart-TV: Nein;
    • Bildformat: 16:9;
    • LCD: Ja

    ohne Endnote – Verhältnis Preis/Leistung sehr gut

    „Pro: digitaler Empfang für Sat, Kabel und DVB-T serienmäßig; sehr anwenderfreundlich; integrierte Festplatte; USB auch für MP3 und Fotos.
    Contra: Kein Twin-Tuner.“

    HD-Vision 32 PVR

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher