HomeVision prüft HiFi-Receiver (9/2006): „Die neuen Strahlemänner“

HomeVision

Inhalt

Der voll HDMI-taugliche Onkyo-Receiver TX-SR674E spielt eigentlich in der 1.000-Euro-Klasse, kostet aber deutlich weniger. Schlechte Aussichten für die 700 Euro teure Konkurrenz von Harman/Kardon und Kenwood?

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Surround-Receiver mit Bewertungen von 59 bis 64%. Testkriterien waren Klangqualität, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung.

  • Onkyo TX-SR 674 E

    • Typ: AV-Receiver

    „gut“ (64%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: HDMI mit Aufwärtskonvertierung von Analog-Video; ausgewogener, kräftiger Surround-Klang.
    Minus: etwas kühle Stereo-Wiedergabe.“

    TX-SR 674 E

    1

  • Harman / Kardon AVR 240

    • Typ: AV-Receiver

    „gut“ (62%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: voller, dynamischer Klang in Stereo und Surround; Einmessautomatik.
    Minus: fummeliger Lautstärkeregler.“

    AVR 240

    2

  • Kenwood KRF-X9090D

    • Typ: AV-Receiver

    „befriedigend“ (59%) – Highlight

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: ausgewogener Klang in Stereo und Surround; Phono-MM-Eingang.
    Minus: Schutzschaltung spricht in Surround recht früh an.“

    KRF-X9090D

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema HiFi-Receiver