HomeVision prüft Fernseher (9/2008): „Schluss mit Röhre“

HomeVision

Inhalt

Seit es Flat-TVs gibt, gilt der 32-Zoll-Fernseher mit seinen 81 Zentimetern Bilddiagonale als das klassische Röhrenersatzgerät. Mit etwas Verzögerung ziehen endlich neueste Top-Technologien wie FullHD oder 100 Hertz in diese Größenklasse ein. HomeVision hat drei Einsteigermodelle unter 1000 Euro getestet.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei LCD-Fernseher mit den Bewertungen 3 x „gut“. Es wurden unter anderem die Kriterien Bildqualität (Kontrast, Schärfe, Bildruhe ...), Klangqualität und Bedienung (Einstellmöglichkeiten, Ergonomie, Bildsteuerung ...) getestet.

  • Toshiba Regza 32XV505D

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: Full HD;
    • Smart-TV: Nein;
    • Bildformat: 16:9;
    • Kontrastverhältnis: 30:000:1;
    • LCD: Ja

    „gut“ (70%) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Toshibas jüngster Spross überzeugt mit FullHD-Auflösung und neuen Features auf ganzer Linie.“

    Regza 32XV505D

    1

  • Panasonic TX-32 LX 85 F

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Smart-TV: Nein;
    • Bildformat: 16:9;
    • Features: 1080p/24;
    • Kontrastverhältnis (dynamisch): 625:1

    „gut“ (69%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Panasonics LX 85 F lässt hinsichtlich seiner Panel- und Bildqualität kaum Wünsche offen - die Ausstattung dürfte indes fülliger sein.“

    TX-32 LX 85 F

    2

  • Sharp LC-32 RD 8 E

    • Bildschirmgröße: 32";
    • Auflösung: HD ready;
    • Bildformat: 16:9;
    • DVB-T: Ja;
    • Kontrastverhältnis (dynamisch): 10000.1;
    • LCD: Ja

    „gut“ (67%) – Preistipp

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Wer einen günstigen Einstieg in die 100-Hertz-Bildtechnologie sucht, liegt mit Sharps RD 8 goldrichtig.“

    LC-32 RD 8 E

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fernseher