HiFi Test prüft Mobile Audio-Player (4/2006): „Taschenspieler ohne Tricks“ - 4-8 GB

HiFi Test: „Taschenspieler ohne Tricks“ - 4-8 GB (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Der allgemeine Verfall der Speicherpreise lässt zum einen die Preise für MP3-Player auf Flash-Speicher- oder Festplattenbasis sinken, stellt andererseits nun auch andere Kriterien, wie Bedienung, Verarbeitung und nicht zuletzt Klangeigenschaften, mehr in den Vordergrund. Denn massig Speicher kann jeder, diesen aber effektiv zu nutzen, trennt bei den Produkten mittlerweile Spreu vom Weizen.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Flash-Player á 4-8 GB Speicherkapazität mit Bewertungen von 1,2 bis 1,4. Testkriterien waren Klang, Bedienung und Ausstattung.

  • JVC XA-HD500 (6 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 90 g

    1,2; „Spitzenklasse“ – Testsieger

    Preis/Leistung: „gut“

    „Plus: hervorragender Klang; ansprechendes Design.
    Minus: hoher Preis.“

    XA-HD500 (6 GB)

    1

  • Apple iPod Nano (4 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 28,75 h

    1,3; „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: einfachste Bedienung; puristisches Design; Tasche im Lieferumfang.“

    iPod Nano (4 GB)

    2

  • Creative Zen MicroPhoto (8 GB)

    • Typ: MP3-Player

    1,3; „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: gut ausgestattet; Wechselakku; stabiles Design.“

    Zen MicroPhoto (8 GB)

    2

  • Sony NW-A1000 (6 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 20 h;
    • Gewicht: 109 g

    1,4; „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Plus: schönes Design; einfache Bedienung.
    Minus: sparsame Ausstattung.“

    NW-A1000 (6 GB)

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mobile Audio-Player