Hardwareluxx [printed]

Inhalt

16 Wasserkühler im Quad-Core-Härtetest. Die Preise für aktuelle Vierkern-Prozessoren fallen immer weiter, die Verbreitung und der praktische Nutzen steigen von Tag zu Tag. Doch wer gibt sich schon gerne mit Standardtakten zufrieden?

Was wurde getestet?

Getestet wurden 16 CPU-Wasserkühler. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Alphacool Nexxxos XP Highflow

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „Auffällig ist jedoch beim XP Highflow die breite Spreizung der Temperaturen zwischen den verschiedenen Kernen. Die Spreizung stieg mit abnehmendem Durchfluss auf bis zu 3K an ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von Hardwareluxx [printed] in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Nexxxos XP Highflow
  • Aqua Computer Cuplex XT di

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „... Von allen getesteten Kühlern weiß der Cuplex XT hier in besonderem Maße zu überzeugen und bietet eine gute Basis für temperatursensible Übertaktungsvorhaben.“

    Cuplex XT di
  • Aqua Extreme MP05 SP Limited Edition

    ohne Endnote

    „... Was er leider nicht mit dem Alphacool Kühler gemeinsam hat, ist das Leistungsniveau, welches er mangels jeglicher Anpassung für größere Kerne nicht erreicht. ...“

    MP05 SP Limited Edition
  • D-Tek Fuzion

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „... Bei keinem anderen Kühler rauscht das Wasser so schnell durch den Kreislauf wie mit dem Fuzion. Leider bezahlt er dafür mit einer etwas geringeren Leistung, deren Niveau nur für das Mittelfeld reicht. ...“

    Fuzion
  • Danger Den TDX

    ohne Endnote

    „Mit dem Standard-Einsatz war vor allem auch die Temperaturspreizung auf einem sehr guten Niveau, meist trennte nur ein Grad beide Dies voneinander. ...“

  • EK Water Blocks supreme Prototyp

    • Kompatibilität: Sockel 771, Sockel 754, Sockel 478, Sockel 940, Sockel 939, Sockel 604, Sockel 775

    ohne Endnote – excellent hardware

    „Eine gelungene Neuentwicklung, bei der man gespannt sein darf, wie weit die Leistung und der Widerstand letzten Endes noch verbessert werden können.“

  • EK Water Blocks Wave

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „... Seine Leistung ist zwar immer noch um etwa 4K besser, als die der schlechtesten Modelle, die Spitze ist für ihn jedoch weit entfernt.“

    Wave
  • EnzoTech SCW-1 Rev. A

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote – excellent hardware

    „... Der SCW-1 sichert sich in beiden Messungen den ersten Platz und kann bei verringerter Pumpenleistung sogar einen annehmbaren Abstand für sich verbuchen. ...“

    SCW-1 Rev. A
  • Innovatek G-Flow

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „... Die sehr simple Struktur im Inneren verhilft ihm zu einem guten Durchfluss-Widerstand, der zum obersten Drittel des Testfelds gehört. ...“

    G-Flow
  • Sub-Zero Cooling ExodusFlow Altauna

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „... Er erzielt eine gute Leistungssteigerung bei gesteigerter Pumpenleistung und weist eine relativ geringe Spreizung der Temperaturen zwischen den einzelnen Kernen auf. ...“

    ExodusFlow Altauna
  • Swiftech Apogee GT

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „... Ein guter Platz im Mittelfeld mit sehr geringen Abweichungen zwischen den Kernen sowie ein äußerst gering ausfallender Leistungsrückgang bei abgesenkter Pumpendrehzahl ...“

    Apogee GT
  • Swiftech Apogee GTX

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „... Der GTX konnte sich auf dem Quad als Flaggschiff des Swiftech-Sortiments behaupten und kühlte sich in die Top 3. ...“

    Apogee GTX
  • Swiftech Storm Rev. 2

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „Freuen können sich hier User, die noch ‚kleinere‘ CPUs ihr Eigen nennen oder einfach Freude an besonderer Technik haben. Nach wie vor ist der Storm einer der am aufwendigsten gefertigten Kühler, der am Markt zu finden ist. “

  • Thermalright XWB-1

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote – excellent hardware

    „... Der Thermalright liegt bei vollem Durchfluss nur um einen Wimpernschlag hinter dem Enzotech SCW-1 und platziert sich so auf einen äußerst starken zweiten Platz. ...“

    XWB-1
  • Watercool Heatkiller 3

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „... Der geringe Leistungsverlust bei verringerter Pumpenleistung macht ihn außerdem zu einem sehr guten Kandidaten für große Kreisläufe, wo im Allgemeinen niedrigere Durchflusswerte herrschen.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Hardwareluxx [printed] in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Heatkiller 3
  • Zern PQ+

    • Typ: CPU-Kühler

    ohne Endnote

    „... Mit rund 2K liegt auch die Spreizung zwischen den Kernen auf einem noch guten Niveau, die den günstigen Zern zu einer guten Alternative zu manch teurerem Modell machen.“

Tests

Mehr zum Thema CPU-Kühler

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf