Hardwareluxx [printed] prüft Mobile Audio-Player (3/2008): „Die Jäger des iPod“

Hardwareluxx [printed]

Inhalt

Der Hype um Apples legendären iPod ist auch bei der jüngsten Generation der Design-Ikone ungebrochen. Viele Interessenten übersehen allerdings, dass analog zur geläufigen Redewendung auch andere Firmen schöne Player haben.

Was wurde getestet?

Getestet wurden 13 MP3-Player, die keine Endnoten erhielten.

  • Archos 105 (2 GB)

    • Laufzeit: 18 h;
    • Gewicht: 50 g;
    • Schnittstellen: USB

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Design, Bedienung;
    Negative Aspekte: Ohrhörer, Auflösung.“

    105 (2 GB)
  • Cowon D2 (4 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 52 h;
    • Gewicht: 91 g

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Touchscreen, Verarbeitung;
    Negative Aspekte: Preis.“

    D2 (4 GB)
  • Cowon iAudio 7 (16 GB)

    • Laufzeit: 60 h;
    • Gewicht: 53 g;
    • Schnittstellen: USB

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Kapazität, Design;
    Negative Aspekte: Preis.“

    iAudio 7 (16 GB)
  • Creative Zen Stone Plus

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 20 h;
    • Gewicht: 21 g;
    • Schnittstellen: USB

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Preis, Display;
    Negative Aspekte: Materialgüte.“

    Zen Stone Plus
  • DNT MP3 JiveBox

    • Typ: MP3-Player

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Preis, Design;
    Negative Aspekte: Verarbeitung, Leistung.“

    MP3 JiveBox
  • Odys MP X35 (4 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 6 h;
    • Gewicht: 42 g;
    • Schnittstellen: USB

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Optik, Display;
    Negative Aspekte: Haptik.“

    MP X35 (4 GB)
  • Odys MP X50 (2 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 53 g;
    • Schnittstellen: USB

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: großes Display;
    Negative Aspekte: Bedienung, Leistung.“

    MP X50 (2 GB)
  • SanDisk Sansa C240 (1 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Schnittstellen: USB

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Klang, Erweiterbar;
    Negative Aspekte: Preis.“

    Sansa C240 (1 GB)
  • SanDisk Sansa Clip (2 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 15 h;
    • Gewicht: 43 g;
    • Ausstattung: Bluetooth

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Leistung, Klang;
    Negative Aspekte: - .“

    Sansa Clip (2 GB)
  • SanDisk Sansa Express (2 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 15 h

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Klang, Erweiterbar;
    Negative Aspekte: - .“

    Sansa Express (2 GB)
  • Teac MP-270 (1 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 39 g

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Bedienung, Display, Clip;
    Negative Aspekte: sehr dick, Leistung.“

    MP-270 (1 GB)
  • Teac MP-288 (2 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Gewicht: 50 g;
    • Schnittstellen: USB

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Erweiterbar;
    Negative Aspekte: Haptik der Bedienung.“

    MP-288 (2 GB)
  • Trekstor i.Beat cebrax (1 GB)

    • Typ: MP3-Player;
    • Laufzeit: 13 h;
    • Gewicht: 26 g;
    • Schnittstellen: USB

    ohne Endnote

    „Positive Aspekte: Preis;
    Negative Aspekte: Leistung, Verarbeitung.“

    i.Beat cebrax (1 GB)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Mobile Audio-Player