Handys prüft Notebooks (11/2007): „Subnotebooks“

Handys

Inhalt

Leistung und Mobilität für den Spezialeinsatz.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Subnotebooks. Sie wurden 3 x mit „sehr gut“ und 3 x mit „gut“ bewertet.

  • Sony Vaio VGN-TZ21MN

    • Displaygröße: 11,1";
    • Prozessor-Modell: U7500;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „sehr gut“ (90%) – Kauftipp

    „Edles Oberklasse-Notebook mit fantastischem Display. Könnte nur einen Tick schneller sein.“

    Vaio VGN-TZ21MN

    1

  • Samsung Q45-Aura T7100 Duke

    • Displaygröße: 12,1"

    „sehr gut“ (88%) – Kauftipp

    „Universelles und ausdauerndes Arbeitstier für jeden Einsatzbereich.“

    Q45-Aura T7100 Duke

    2

  • Acer TravelMate 6292

    • Displaygröße: 12,1";
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo T7100;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 2 GB

    „sehr gut“ (86%) – Kauftipp

    „Kleines Kraftpaket mit minimalen Kompromissen bei Lautstärke und Ausdauer.“

    TravelMate 6292

    3

  • Asus U1f

    • Displaygröße: 11";
    • Prozessor-Modell: Intel Core Duo U2400;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (84%)

    „Etwas leistungsschwaches, ansonsten aber erstklassiges und edles Subnotebook.“

    U1f

    4

  • Lenovo ThinkPad X61s (UK348GE)

    • Displaygröße: 12,1";
    • Prozessor-Modell: Intel Core 2 Duo L7500;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 1 GB

    „gut“ (83%)

    „Angenehm leicht und gut verarbeitet, allerdings etwas schwach auf der Brust.“

    ThinkPad X61s (UK348GE)

    5

  • Nexoc Osiris S620

    • Displaygröße: 12,1"

    „gut“ (82%)

    „Der überaus günstige Preis bedingt einige Leistungseinbußen. Budget-Empfehlung.“

    Osiris S620

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks