GameStar prüft Monitore (12/2007): „Spiele-Peripherie“ - Monitore

GameStar

Inhalt

Seit Jahren kennt der Preis von TFTs nur einen Weg: nach unten. So kosten 19-Zöller bereits weniger als 200 Euro, und 22 Zoll gibt's für 230 Euro.

Was wurde getestet?

Im Test waren ein 19-Zoll und zwei 22-Zoll-TFTs. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • HANNspree HQ191DP

    • Displaygröße: 19"

    ohne Endnote – Spar-Tipp

    „Voll spieletauglicher 19-Zoll-Monitor ohne größere Schwächen und mit gutem Bild - die eingebauten Boxen sind überflüssig.“

    HQ191DP
  • Maxdata Belinea 2225 S1W

    ohne Endnote – Preis-Leistungs-Tipp

    „Die Bildqualität des Belinea ist gut, aber der fehlende DVI-Eingang kostet Bildschärfe - doch das fällt in Spielen kaum auf.“

    Belinea 2225 S1W
  • Samsung SyncMaster 226BW

    • Displaygröße: 22";
    • Paneltechnologie: TN

    ohne Endnote – Leistungs-Tipp

    „22-Zoll-Oberklasse zum attraktiven Kurs: brillante Farben, sehr gute Interpolation und eine einfache Bedienung.“

    SyncMaster 226BW

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Monitore