fotoMAGAZIN prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (2/2007): „Wer baut die besten Kameras?“ - Semiprofi-Klasse

fotoMAGAZIN

Inhalt

Der Markt für digitale Spiegelreflexkameras wird von Canon und Nikon beherrscht. Beide Hersteller bieten ein ausgereiftes und umfangreiches System auf hohem technischen Niveau an. Wir haben alle aktuellen Kameras und die wichtigsten Objektive getestet und zeigen, wer in welcher Klasse das bessere Angebot hat.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei digitale Spiegelreflexkameras mit den Bewertungen 78,8 und 79,1 Prozent. Testkriterien waren Bildqualität, Ausstattung, Geschwindigkeit und Bedienung.

  • Nikon D200

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera

    „sehr gut“ (79,1%) – Sieger Spiegelreflex Semiprofi-Klasse

    „Pro: großer Sucher mit Gitterlinien, beste Auflösung, sehr gute Eingangsdynamik, niedriges Rauschen bis ISO 800, hervorragende Ausstattung, schnell ...
    Contra: keine automatische Sensorreinigung.“

    D200

    1

  • Canon EOS 30D

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 8,2 MP

    „sehr gut“ (78,8%) – Tipp Preis

    „Pro: sehr gute Eingangsdynamik und geringes Rauschen bei hohen ISO-Werten, sehr gute Ausstattung, schnell, Schärfentiefenautomatik, SW-Modi mit Filtereffekten.
    Contra: keine automatische Sensorreinigung.“

    EOS 30D

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras