fotoMAGAZIN prüft Analoge Kameras (2/2005): „Der beste analoge SLR-Einstieg“

fotoMAGAZIN

Inhalt

Die neue Canon EOS 300X zeigt beispielhaft, dass die klassischen SLR-Hersteller auch in Zeiten des Digitalbooms ihre analogen Traditionen nicht vernachlässigen und neue Modelle auf den Markt bringen. In unserem Test muss sie gegen die Konkurrenzmodelle antreten.

Was wurde getestet?

Im Vergleich waren fünf AF-Spiegelreflex-Kameras mit den Bewertungen 2 x „super“, 2 x „sehr gut“ und 1 x „gut“.

  • Canon EOS 300 X

    • Kameratyp: Spiegelreflexkamera;
    • Gewicht: 365 g;
    • Blitztyp: Y

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Durch ihre hohe technische Präsenz markiert die EOS 300X immer noch die ultimative Leistungsstufe in der Preisklasse und erfüllt somit auch höhere fototechnische Ansprüche.“

    EOS 300 X
  • Konica Minolta Dynax 60

    • Kameratyp: Spiegelreflexkamera

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Für Ein- und Aufsteiger mit höheren Ambitionen bestens geeignetes Modell. Das Autofokussystem ist mit neun AF-Messfeldern besser als der Klassenstandard ausgestattet.“

  • Nikon F 55

    • Kameratyp: Spiegelreflexkamera

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Sehr kleine und leichte Kamera mit guter Ausstattung und einfacher Bedienung, jedoch mit Schwächen bei der Belichtungs- und Verschlusskonstanz.“

    F 55
  • Sigma SA-7N

    • Kameratyp: Spiegelreflexkamera

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Sehr gute Labor-Messwerte und hohe Praxistauglichkeit zu einem günstigen Preis. Die recht karge Ausstattung empfiehlt sie eher für Auf- als für Einsteiger.“

    SA-7N
  • Pentax MZ 60 Date

    • Kameratyp: Spiegelreflexkamera

    „gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Einsteigerkamera mit karger Ausstattung, schwachem Bedienkonzept und Schwächen im Labor.“

    MZ 60 Date

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Analoge Kameras

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf