ETM TESTMAGAZIN prüft Universalfernbedienungen (1/2008): „Die Alleskönner“

ETM TESTMAGAZIN

Inhalt

Kennen Sie das? Sie greifen zur Fernbedienung, um den Fernseher einzuschalten und stattdessen geht das Licht aus? Während Sie eigentlich nur den DVD-Player einschalten wollten, reißt unverhofft Ihre Stereoanlage die Nachbarn aus dem Schlaf? Der Grund liegt in einem regelrechten Dschungel von Fernbedienungen, der sich zwangsläufig im Wohnzimmer ansammelt, da beinahe jedes Gerät, das im weitesten Sinne in die Kategorie ‚Unterhaltungselektronik‘ fällt, auch gleich mit einer eigenen Fernbedienung daher kommt.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Universal-Fernbedienungen, die eine Bewertung von 84,6 bis 93,2 Prozent erreichten. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Ausstattung, Verarbeitung und Bedienung/ täglicher Umgang sowie Programmierung und Lieferumfang.

  • Philips Prestigo SRU8015

    „sehr gut“ (93,2%) – Testsieger

    „Pro: Installation & Bedienung.
    Contra: Keine Akkus oder USB.“

    Prestigo SRU8015

    1

  • Logitech Harmony Remote Control 895

    „sehr gut“ (91,1%)

    „Pro: Ladestation & Funksender.
    Contra: Nur am PC einzurichten.“

    Harmony Remote Control 895

    2

  • Logitech Harmony 885

    „gut“ (88,9%)

    „Pro: Ladestation.
    Contra: Nur am PC einzurichten.“

    Harmony 885

    3

  • Harman / Kardon TC 30

    „gut“ (88,6%)

    „Pro: Ladestation.
    Contra: Nur am PC einzurichten.“

    TC 30

    4

  • One for All URC-7781 Digital 12

    „gut“ (87,6%) – Preis-/Leistungssieger

    „Pro: Update auch per Telefon.
    Contra: Kleines Display.“

    URC-7781 Digital 12

    5

  • Philips Prestigo Universal-Fernbedienung SRU 9600

    „gut“ (84,6%)

    „Pro: Installation & Bedienung, Softtatsten.
    Contra: Keine Akkus oder USB.“

    Prestigo Universal-Fernbedienung SRU 9600

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Universalfernbedienungen