Computer Video prüft Camcorder (4/2008): „Alle Neune(r)!“

Computer Video

Inhalt

Auf den ersten Blick haben die HDC-SD9 von Panasonic und die HDR-UX9 von Sony nicht viel gemeinsam, außer vielleicht die Aufzeichnung von Full HD im AVCHD-Format, den optischen Bildstabilisator und die 5.1-Tonaufnahme. Ach ja, und natürlich die ‚9‘ in der Typenbezeichnung. Trotz ihres ansonsten recht unterschiedlichen Konzeptes, insbesondere bezüglich der verwendeten Datenträger, empfehlen sich beide als ideale Reisebegleiter. Die Panasonic wegen ihres geringen Packmaßes und dem garantierten 'Überall dabei'-Effekt; die Sony wegen des Datenträger-Mixes, der gleichermaßen für den schnellen Dreh zwischendurch und die Archivierung geeignet ist.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Camcorder, die keine Endnote erhielten.

  • Panasonic HDC-SD 9

    ohne Endnote

    „Plus: Laufzeit über zwei Stunden; optischer Bildstabilisator; flexible Tonaufnahmen.
    Minus: kein Sucher; sichtbare Kantenschärfung.“

    HDC-SD 9
  • Sony HDR-UX9

    • Typ: Hybrid-Camcorder

    ohne Endnote

    „Plus: Bildqualität; optischer Bildstabilisator; flexible Tonaufnahmen.
    Minus: etwas schwacher Akku; Komponenten-Ausgang.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Video in Ausgabe 5/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    HDR-UX9

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Camcorder