Objektive im Vergleich: „114°“ - mit Sony Alpha 350

COLOR FOTO

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Objektive, die an der Sony Alpha 350 getestet wurden. Sie erhielten 50,5 und 59,5 von jeweils 100 zu erreichenden Punkten. Ein Objektiv wurde auf die Kriterien Grenzauflösung/Kontrast, Verzeichnung und Vignettierung offen/+2 Blenden überprüft. Testkriterien des anderen Objektivs waren die selben, diese wurden jedoch drei mal bewertet unter der 1., 2. sowie 3. Brennweite.

  • 1

    SAL1118 (DT 11-18 mm F4,5-5,6)

    Sony SAL1118 (DT 11-18 mm F4,5-5,6)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 11mm-18mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    59,5 von 100 Punkten

    „... kann nur in der Bildmitte überzeugen, während an den Bildrändern Schärfe und Kontrast deutlich abfallen. Daran ändert sich im ganzen Brennweitenbereich wenig, und auch Abblenden kann das Problem nicht lösen ...“

  • 2

    20 mm F2,8 (SAL-20F28)

    Sony 20 mm F2,8 (SAL-20F28)

    • Objektivtyp: Weitwinkelobjektiv;
    • Bauart: Festbrennweite;
    • Brennweite: 20mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    50,5 von 100 Punkten

    „Auch die Festbrennweite ... kann sich wegen der der deutlichen Unterschiede zwischen Mitte und Rand keine Empfehlung verdienen. Abblenden verbessert vor allem die Mitte, kaum die Ecken, damit bleibt die Punktzahl hinter der des Zoom zurück.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive