Ja, wo laufen sie denn?

Bergsteiger

Inhalt

Nein, es handelt sich nicht um bessere Turnschuhe, sondern um eine neue Generation von geländetauglichen Laufschuhen, die man teilweise auch zum Wandern und Bergsteigen benutzen kann. Allerdings eignet sich nicht jedes Modell für jeden Einsatzbereich - wie unsere Marktübersicht zeigt.

Was wurde getestet?

Im Lauftest waren zwölf Paar geländetaugliche Laufschuhe, die keine Gesamtnoten bekamen. Testkriterien waren Fußhalt, Abrollen sowie Torsionssteife. Außerdem wurden die Schuhe hinsichtlich ihres Einsatzbereiches eingestuft.

  • Supernova Riot M

    Adidas Supernova Riot M

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Trail

    „weicher Leicht-Sommerlaufschuh mit perfektem Kraftschluss ... Netzgewebe vorn luftig, aber empfindlich, Feinschnürung perfekt anpassend, super-griffiges Profil etwas anfällig mit Schwachpunkt Ferse.“

  • Titanium Karasi Omni-Tech

    Columbia Titanium Karasi Omni-Tech

    ohne Endnote

    „robuster und bequemer Allwetter-Laufschuh; ideal für Übergang/Winter, gut abgestimmte Gesamtdämpfung, Profil gut + auf hartem Untergrund teils versinkend, aber flach, nicht für heiße Tage.“

  • Crosslite

    La Sportiva Crosslite

    ohne Endnote

    „bequemer Leichtschuh mit super Bodengefühl; vorn perfektes Abrollen, Zehen sehr beweglich, aber etwas rutschend, trotz dünner Mittelsohle gute Dämpfung, super Noppengriff, kann außenknicken, enger Einschlupf.“

  • Lafuma Sky Race OT

    • Typ: Trailrunningschuhe

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Allround

    „regendichter laschenfreier Allrounder; Vorder-/Mittelfuß variabel schnürbar durch genialen Doppelschnürzug, Profil einfach, aber effektiv, enger Einschlupf, Fersenfutter anfällig, Netz verdreckt/anfällig, relativ schwer.“

  • Mammut G3 Dri-Lex M

    ohne Endnote

    „relativ atmungsaktiver regendichter Allrounder; auch Freizeit, kuscheliges Futter, aber insgesamt nicht sehr weich, Netz verdreckt, Ferse fixiert mäßig.“

  • XO 5.0

    Meindl XO 5.0

    • Typ: Hikingschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Mesh;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „robuster Schlechtwetter-Laufschuh für Übergang/Winter; auch Freizeit, gutes Bodengefühl, ziemlich verwindungssteife und robuste, aber flache Sohle mit Schwachpunkt in Ferse, Fußhalt mäßig, nicht für heiße Tage.“

  • Velociraptor

    Millet Velociraptor

    ohne Endnote

    „Gelände-/Berglaufschuh für den Sommer; optimale Gesamtdämpfung, bergauf super Abdruck, Lasche rutscht nicht, Sohle schützt vor Steinen, auf Fels super, bei Schlamm schlecht, kann innenknicken, schwer.“

  • Nike Air Pegasus+ GTX

    ohne Endnote

    „schlechtwettertauglicher, robuster Geländelaufschuh; ideal für Übergangszeiten, super Gesamtdämpfung, dicke Sohle schützt vor Steinen, einfaches Waffelnoppen-Profil, schmale Ferse, kann nach außen knicken.“

  • Nike Air Zoom Structure Triax+

    ohne Endnote

    „gelände-/bergtauglicher Sommerlaufschuh; ideal für heiße Tage, bergauf super Abdruck, sehr gute Gesamtdämpfung, dicke Sohle schützt vor Steinen, helle Farbe reduziert Aufheizung, Netz empfindlich.“

  • Complete Trailfox II M

    Puma Complete Trailfox II M

    ohne Endnote

    „abrieb- und wasserresistenter Leichtlaufschuh; für ganzes Jahr, umhüllt Fuß wie zweite Haut u.a. durch Ösenfixierungen, gutes Bodengefühl, sehr beweglich, enger Einschlupf, mäßige Ferse.“

  • XT Wings

    Salomon XT Wings

    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Textil;
    • Innenmaterial: Schaumstoff, Textil

    ohne Endnote – Bergsteiger Tipp Komfort

    „Komfort- Sommerlaufschuh mit Fehlerresistenz; ideal für lange Läufe/breite Füße, auch wasserdichte Variante, Vorderfuß/Fersenprofil breit, insgesamt weich, Profilgriff mäßig, aber sauber, kann nach innen knicken.“

  • Wraptor Stability

    Teva Wraptor Stability

    ohne Endnote

    „robuster harter Allwetter-Laufschuh; ideal für Übergangszeiten, Profil zu flach, besserer Einschlupf als ohne Lasche, bergauf super Abdruck, Vorderfuß breit, Scharft-/Schnürungsrand hart, Dämpfung mäßig.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wanderschuhe