autohifi prüft Multimedia-Monitore (Moniceiver) (8/2007): „Dreikampf“ - Moniceiver

autohifi: „Dreikampf“ - Moniceiver (Ausgabe: 6) zurück Seite 1 /von 17 weiter

Inhalt

Achtung, Autokino-Fans: Moniceiver oder DVD-Radio plus Monitor - wer zaubert am meisten Multimedia-Vergnügen ins Fahrzeug?

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Moniceiver, die 78 bis 79 von jeweils 100 möglichen Punkten erhielten. Diesbezüglich untersuchte Kriterien waren Klang CD, Ausstattung, Empfang UKW, Klang UKW, Bedienung und Bildqualität/Verarbeitung.

  • Alpine IVA-D105 R

    „Absolute Spitzenklasse“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 6 von 6 Sternen

    „Plus: sehr guter CD-/DVD-Klang; schnelle iPod-Steuerung; spielt DVD-Audio ab; optischer Digital-Ausgang.“

    IVA-D105 R

    1

  • Pioneer AVH-P 5900 DVD

    „Absolute Spitzenklasse“ (79 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 6 von 6 Sternen

    „Plus: toller CD-/DVD-Klang; intuitive iPod-Steuerung; DIVX kompatibel; viele Erweiterungsmöglichkeiten.
    Minus: iPod-Kabel nicht mitgeliefert.“

    AVH-P 5900 DVD

    1

  • JVC KD-AV 7001

    „Absolute Spitzenklasse“ (78 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    „Plus: top ausgestattet; Laufzeitkorrektur; integrierter Decoder; Bildschirm abnehmbar.
    Minus: kein USB-Anschluss.“

    KD-AV 7001

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Monitore (Moniceiver)