autohifi prüft Autoradios (11/2005): „Nice Price“

autohifi: Nice Price (Ausgabe: 8) zurück Seite 1 /von 12 weiter

Inhalt

Viel Radio für wenig Geld - gibt's das wirklich? autohifi hat fünf MP3-Radios namhafter Hersteller von 100 bis 180 Euro durchgecheckt.

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Autoradios mit Bewertungen 1 x „Spitzenklasse“ und 4 x „Oberklasse“.

  • Kenwood KDC-W409

    „Spitzenklasse“ (62 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: 5 von 6 Sternen

    „Das Kenwood KDC-W 409 ist das ideale Gerät für Klanggourmets mit schmalem Budget. Auch Liebhaber von wertiger Verarbeitung und einfacher Bedienung kommen auf ihre Kosten.“

    KDC-W409

    1

  • Pioneer DEH-2800 MP

    • Features: RDS

    „Oberklasse“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 4 von 6 Sternen

    „Ordentlicher Tuner und Basspower pur - für nur 110 Euro macht das Teil richtig Spaß.“

    DEH-2800 MP

    2

  • VDO Dayton CD 1604 MP3

    • Features: RDS

    „Oberklasse“ (57 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    „Wertig verarbeiteter MP3-Tuner mit cleverem Bedienkonzept und tollem Sound.“

    Info: Dieses Produkt wurde von autohifi in Ausgabe 2/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    CD 1604 MP3

    2

  • Delphi Grundig S 2000 MP3

    „Oberklasse“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    „Satter Klang, viele Erweiterungsmöglichkeiten sowie problemlose Bedienung - Grundigs Einstiegsmodell legt einen starken Auftritt hin.“

    S 2000 MP3

    4

  • Yakumo Hypersound Car

    • Features: CD-Laufwerk

    „Oberklasse“ (51 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 3 von 6 Sternen

    „Ein Radio für MP3-Fans, die ihre Musik immer und überall dabeihaben wollen, aber nicht so viel Wert auf Klangqualität oder UKW-Empfang legen.“

    Hypersound Car

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autoradios