Autos im Vergleich: Cash-Test

auto motor und sport

Inhalt

Wieviel Auto gibt es für maximal 10.000 Euro? Chevrolet Matiz, Citroën C1, Dacia Logan, Daihatsu Cuore, Fiat Panda, Lada 1119, Renault Twingo und Smart Fortwo wollen Schnäppchenjägern viel Gegenwert bieten.

Was wurde getestet?

Im Test waren acht Kleinwagen mit Bewertungen von 144 bis 189 von jeweils 345 erreichbaren Punkten. Testkriterien waren unter anderem Handling, Fahrleistungen und Qualitätsanmutung.

  • Renault Twingo 1.2 5-Gang manuell (43 kW) [93]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Karosserie: Limousine

    189 von 345 Punkten

    „Plus: Fahrverhalten. Den Renault-Entwicklern ist bei der Fahrwerksabstimmung der Spagat zwischen Agilität und Komfort gelungen.
    Minus: Fahrleistungen. Mit seinem 1,2-Liter-Motor und 58 PS wirkt der Twingo vor allem auf der Autobahn träge.“

    1

  • Dacia Logan 1.4 MPI 5-Gang manuell (55 kW) [04]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Limousine

    175 von 345 Punkten

    „Plus: Raumangebot. Platz für fünf Personen plus 510 Liter Kofferraum: Der Logan kapituliert auch nicht vor dem Familienurlaub.
    Minus: Unterhaltskosten. Vor allem die hohen Versicherungsprämien verhageln dem Logan das Kostenkapitel.“

    Logan 1.4 MPI 5-Gang manuell (55 kW) [04]

    2

  • Citroën C1 1.0 5-Gang manuell (50 kW) [05]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,3;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    166 von 345 Punkten

    „Plus: Sicherheitsausstattung. Erfreulich, dass Citroën auch das Basismodell des C1 zumindest gegen Aufpreis mit ESP liefert.
    Minus: Kofferraum. Mit 139 Litern winziges Ladeabteil. Zudem muss das Gepäck über eine hohe Kante gewuchtet werden.“

    C1 1.0 5-Gang manuell (50 kW) [05]

    3

  • smart Fortwo (45 KW)

    • Typ: Kleinwagen

    165 von 345 Punkten

    „Plus: Festkosten. Im Gegensatz zum Grundpreis entsprechen die Unterhaltskosten schon eher den bescheidenen Abmessungen.
    Minus: Komfort-Ausstattung. Beim teuren Smart müssen für jeden noch so kleinen Luxus saftige Aufpreise bezahlt werden.“

    Fortwo (45 KW)

    4

  • Daihatsu Cuore 1.0 (51 kW) [07]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Manuelle Schaltung: Ja

    163 von 345 Punkten

    „Plus: Beinfreiheit hinten. Wohl in keinem Auto dieser Größenordnung lässt es sich hinten so entspannt sitzen.
    Minus: Fahrverhalten. Der nicht mit ESP lieferbare Basis-Cuore überrascht in Kurven vor allem beladen mit schwer kalkulierbaren Manövern.“

    Cuore 1.0 (51 kW) [07]

    5

  • Fiat Panda 1.1 8V (40 kW)

    • Typ: Kleinwagen;
    • Manuelle Schaltung: Ja

    161 von 345 Punkten

    „Plus: Geräuschkomfort. Für einen Kleinwagen überrascht der Panda mit seinem laufruhigen 1,1-Liter-Vierzylinder.
    Minus: Sicherheitsausstattung. Fiat liefert das Grundmodell des Panda weder mit ESP noch mit Seiten- oder Kopfairbags.“

    Panda 1.1 8V (40 kW)

    6

  • Chevrolet Matiz 0.8 (38 kW)

    • Typ: Kleinwagen

    144 von 345 Punkten

    „Plus: Günstige Kosten. In Anschaffung und Unterhalt lässt sich mit dem Matiz sparen. Nur der Verbrauch fällt zu hoch aus.
    Minus: Fahreigenschaften. Der schmale und hohe Matiz vermittelt in zügig gefahrenen Kurven kaum Fahrpräzision.“

    Matiz 0.8 (38 kW)

    7

  • Lada 1119 (60 kW)

    • Typ: Kleinwagen

    148 von 345 Punkten

    „Plus: Komfort-Ausstattung. Trotz des günstigen Preises bietet der Lada viele Annehmlichkeiten, die sonst extra kosten.
    Minus: Sicherheitsausstattung. Weder ABS, Seitenairbags oder hintere Kopfstützen hat Lada im Programm - indiskutabel.“

    8

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos