Auto Bild prüft Autos (8/2007): Starke Kompakte im Alter noch knackig?

Auto Bild

Inhalt

Richtig Gummi geben mit gebrauchten GTI und Co? Das geht - vor allem ins Geld. Denn der Unterhalt der Raketen kann flott den Etat sprengen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich fünf gebrauchte Kompaktwagen, die 2 bis 4 von jeweils 5 möglichen Sternen erhielten.

  • Ford Focus ST 170 2.0 16V 5-Gang manuell (127 kW) [98]

    • Typ: Kompaktklasse, Sportwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Karosserie: Coupé

    4 von 5 Sternen

    „Der Ford ist wenig spektakulär, aber sehr effektiv: gute Lenkung, schöner Sound, harmonischer Motor - deshalb ist der ST einer der besten GTI.“

  • Honda Civic Type R 2.0 6-Gang manuell (148 kW) [06]

    • Typ: Kompaktklasse, Sportwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 9,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Coupé

    4 von 5 Sternen

    „Sportlicher ist keiner, genau der Richtige für die Rennstrecke. Auf der Straße nervt das harte Fahrwerk, das zudem ohne ESP auskommen muss.“

    Civic Type R 2.0 6-Gang manuell (148 kW) [06]
  • VW Golf V GTI 2.0 TFSI (147 kW) [03]

    • Typ: Kompaktklasse, Sportwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 8;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Limousine

    4 von 5 Sternen

    „Der Golf liegt am besten, aber der 1.8T ist eher ein Limousinenmotor. Sportliches Hochdrehen ist nicht sein Ding, ab 5000/min flaut der Turbomodus ab. Er ist angenehm auf Langstrecken, aber kein Racer.“

    Golf V GTI 2.0 TFSI (147 kW) [03]
  • Toyota Corolla TS (141 kW)

    • Typ: Mittelklasse

    3 von 5 Sternen

    „... Unter 6000/min reicht die Kraft kaum, um eine Straßenbahn abzuhängen; darüber bricht die Hölle los. Auch akustisch, was im Alltag richtig nerven kann. Gar nicht GTI-like: eine betont komfortable Federung ...“

    Corolla TS (141 kW)
  • Abarth Stilo (125 kW)

    • Typ: Tuning-Modell, Kompaktklasse

    2 von 5 Sternen

    „Mäßige Verarbeitung, großer Durst, unhandliches Fahrwerk, nerviges Getriebe. Der Fiat Stilo ist ein schneller Kompaktwagen, kein wirklicher GTI.“

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos