Auto Bild prüft Autos (8/2007): „Der BMW zieht VW den Spar-Zahn“

Auto Bild

Inhalt

Viel Leistung, wenig Verbrauch: Mit diesem geradezu fantastischem Versprechen versuchen 1er und Golf sich als Diesel-Dynamiker.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Diesel-Kleinwagen mit den Bewertungen drei und vier von jeweils fünf möglichen Sternen. Getestet wurden die Kategorien Kosten, Verbrauch/Umwelt und Fahrerlebnis.

  • BMW 120d 6-Gang manuell (130 kW) [04]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,7;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Limousine

    4 von 5 Sternen

    „... Im Sprint behält der Bayer stets die Nase vorn. Nicht viel, aber immerhin - die bessere Traktion aufgrund des Hinterradantriebs bringt den BMW auf die Überholspur. ...“

    120d 6-Gang manuell (130 kW) [04]
  • VW Golf V 2.0 TDI 6-Gang manuell GT Sport (125 kW) [03]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,9;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Limousine

    3 von 5 Sternen

    „Schade, dass VW den 170 PS starken 2.0 TDI nur als GT Sport anbietet. So geben die Wolfsburger den Preisvorteil gegenüber BMW leichtfertig aus der Hand ...“

    Golf V 2.0 TDI 6-Gang manuell GT Sport (125 kW) [03]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos