Autos im Vergleich: Die haben den Bogen raus

Auto Bild

Inhalt

Schaltfaul im Kleinwagen? Kein Problem. Wer aber automatisch in die Gänge kommen will, der muss für seinen Mini tief in die Tasche greifen.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich drei Kleinstwagen, die 393 bis 411 von jeweils 600 möglichen Punkten erreichten. Testkriterien waren Karosserie (Platzangebot, Kofferraum/Variabilität ...), Antrieb/Fahrwerk (Motoreigenschaften, Beschleunigung/Vmax ...) und Kosten (Steuer/Versicherung, Verbrauch/Umwelt ...)

  • Daihatsu Cuore 1.0 Top Automatik (51 kW)

    • Typ: Kleinwagen;
    • Automatik: Ja

    411 von 600 Punkten

    „... Und wenn es doch mal zur Sache gehen muss? Dann fährt wieder Klein Daíhatsu vornweg. Sein Dreizylinder hängt gut am Gas, und die Automatik hilft ihm, weil sie bei Kick-down erst im 6000er-Bereich schaltet. ...“

    Cuore 1.0 Top Automatik (51 kW)

    1

  • Hyundai i10 1.1 Automatik Style (49 kW) [08]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 5,9;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Limousine

    394 von 600 Punkten

    „... Optisch handelt es sich um Sparbüchsen, entsprechend zweckmäßig ist das Innendesign. Ausnahme Hyundai: Sein Interieur wirkt modisch-fröhlich ...“

    i10 1.1 Automatik Style (49 kW) [08]

    2

  • Citroën C1 1.0 SensoDrive Style (50 kW) [05]

    • Typ: Kleinwagen;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 4,6;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Limousine;
    • Schaltung erhältlich mit: Halbautomatik

    393 von 600 Punkten – Preis-Leistungs-Sieger

    „... Der kleine Citroën zwingt automatisch zur Ruhe. Wer es wagt, ihm die Sporen zu geben, den brüllt der kleine Dreizylinder zornig an. Erschrocken nimmt jeder den Fuß zurück ...“

    C1 1.0 SensoDrive Style (50 kW) [05]

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos