AUDIO prüft Lautsprecher (9/2007): „Haushoch überlegen“

AUDIO: Haushoch überlegen (Ausgabe: 10) zurück Seite 1 /von 7 weiter

Inhalt

... sind diese 2000-Euro-Boxen zumindest beim Höhenvegleich. Die kleinste unter ihnen schoss im Audio-Test in den HiFi-Himmel.

Was wurde getestet?

Getestet wurden drei HiFi-Boxen der 2000-Euro-Klasse, wobei alle mit „sehr gut“ bewertet wurden. Die umfangreichen Testkriterien sind Neutralität, Detailtreue, Ortbarkeit, Räumlichkeit, Feindynamik, Maximalpegel, Bassqualität, Basstiefe und Verarbeitung.

  • Canton Karat 790 DC

    • Typ: Standlautsprecher

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 86 Punkte) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Natürlicher, präziser und homogener, dabei genau abbildender Lautsprecher.
    Minus: Etwas mehr Grundtonfülle und Basstiefe täten manchmal gut.“

    Karat 790 DC

    1

  • Focal Chorus 836 V

    • Typ: Standlautsprecher

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 86 Punkte) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Plus: Dynamisch kaum limitierte, explosiv und glanzvoll aufspielende Box.
    Minus: Könnte manchmal neutraler und zurückhaltender spielen.“

    Chorus 836 V

    1

  • Magnat Quantum 709

    • Typ: Standlautsprecher

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 83 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Voluminös-erwachsene Bässe, seidig-zarte Höhen, langhörtauglich.
    Minus: Könnte homogener, präsenter und ausgewogener sein.“

    Quantum 709

    3

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher