AUDIO prüft Lautsprecher (10/2005): „Boxengasse“

AUDIO: Boxengasse (Ausgabe: 11) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Fünf Lautsprecherpaare mit einem Ziel: Alle wollen einen Platz an der Spitzenklasse erobern. Doch dazu müssen sie erst an der Nubert nuWave 85 vorbeiziehen. Gelingt das?

Was wurde getestet?

Im Test waren fünf Lautsprecher mit Bewertungen von „gut“ bis „sehr gut“.

  • Focal Chorus 726 S

    • Typ: Standlautsprecher

    „sehr gut“ (Spitzenklasse; 76 Punkte) – Testsieger

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Verführerisch leichtfüßiger, dabei kontrastreicher und dynamischer Klang.“

    Chorus 726 S

    1

  • Jamo D 590

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (Oberklasse; 75 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Basspotenter und pegelfester Speaker, ideal für bedämpfte Räume.“

    D 590

    2

  • Mordaunt-Short Avant 908

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (Oberklasse; 71 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Lecker verarbeitete Box, die mit Akkuratesse und Feingefühl ans Werk geht.“

    Avant 908

    3

  • Visonik Evolution 6

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (Oberklasse; 71 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Anspringend, dynamisch. Nur zu hohen Pegeln klingt die quirlige Visonik streng.“

    Evolution 6

    3

  • Tannoy Sensys DC 2

    • Typ: Standlautsprecher

    „gut“ (Oberklasse; 68 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ausgewogener Lautsprecher mit trockenem Bass. Nicht sehr pegelfest.“

    Sensys DC 2

    5

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Lautsprecher