ALPIN prüft Wanderschuhe (4/2006): „Ein Schuh für alle Fälle?!“

ALPIN: Ein Schuh für alle Fälle?! (Ausgabe: 5) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Feste Wanderschuhe gehören in jeden Berghaushalt. Wir haben uns 14 Paar an die Füße geschnürt und sie über Stock und Stein, aber auch im Wasser getragen.

Was wurde getestet?

Im Test waren 14 Wanderschuhe. Es wurden Kriterien wie Schnürung und Abrollverhalten getestet, aber keine Gesamtnoten vergeben.

  • Columbia Titanium

    ohne Endnote

    „Unauffälliger Allrounder, der optisch etwas ‚billig‘ wirkt, aber recht gut ist.“

    Titanium
  • Garmont Flash XCR II M

    ohne Endnote

    „Schöner geländegängiger Alltagsschuh, keine echter Bergwanderschuh, Konstruktion nicht wasserdicht.“

    Flash XCR II M
  • Hanwag Forest GTX

    • Typ: Trekkingschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Nylon, Nubukleder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Klassischer Wanderschuh für anspruchsvolle und lange Touren. Gute Verarbeitung.“

    Forest GTX
  • Hanwag Mountain Light GTX

    • Typ: Trekkingschuhe;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Nylon, Leder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Fester, aber komfortabler und bequemer Allround- Berg- und -Wanderschuh.“

    Mountain Light GTX
  • Hi-Tec Ascent II

    ohne Endnote

    „Fester Wanderschuh mit einem ‚Keil‘ im Ballenbereich, der das Abrollen unterstützen soll. Im Schaft wenig Halt.“

    Ascent II
  • Hi-Tec Sierra V-Lite Fastpack WP

    ohne Endnote

    „Sehr leichter Schuh, der in anspruchsvollem Terrain zu wenig Halt gibt. Preiswertester Schuh im Test.“

    Sierra V-Lite Fastpack WP
  • Lowa Renegade GTX Mid

    • Typ: Hikingschuhe;
    • Eigenschaften: Gefüttert, Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Nubukleder, Veloursleder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex;
    • Gewicht: 555 g

    ohne Endnote – Alpin-Komforttipp

    „Sehr bequemer Wanderschuh für leichtes Gelände. Gute Dämpfung, guter Komfort.“

    Renegade GTX Mid
  • Mammut Ranger GTX

    • Typ: Hikingschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Damen;
    • Obermaterial: Textil, Veloursleder;
    • Innenmaterial: Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Schwer einzuordnender Wanderschuh. Auf der einen Seite stabil und hart, aufgrund der Breite leicht schwammig.“

    Ranger GTX
  • Meindl Air Revolution 1.0

    ohne Endnote

    „Solider, typischer Bergwanderschuh mit breitem Einsatzprofil.“

  • Meindl Atlanta GTX

    ohne Endnote

    „Leichter, sehr komfortabler Wanderschuh für den gemäßigten Einsatz.“

  • Millet Hunza GTX

    ohne Endnote

    „Technischer Schuh mit extremen Druckstellen am Schaft (Ösen). Ohne diese Probleme wäre das ein guter Schuh.“

    Hunza GTX
  • Salomon Revo SCS GTX

    ohne Endnote

    „Etwas weicher Schuh mit guter Dämpfung, aber wenig Gefühl für den Untergrund.“

  • Scarpa Mustang GTX

    • Typ: Trekkingschuhe;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv;
    • Geeignet für: Herren;
    • Obermaterial: Wildleder;
    • Innenmaterial: Schaumstoff, Gore-Tex

    ohne Endnote

    „Sehr technischer, gut verarbeiteter Schuh, der im Vorfußbereich für einen reinen Wanderschuh wenig gedämpft ist.“

    Mustang GTX
  • Timberland Cadion Mid

    ohne Endnote

    „Ein Schuh, der billig wirkt. Insgesamt recht instabil, gibt wenig Halt. Feste Sohle.“

    Cadion Mid

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Wanderschuhe