aktiv Radfahren prüft Funktionsjacken (8/2008): „Spaß im Nass“ - Regenjacken für Frauen

aktiv Radfahren: „Spaß im Nass“ - Regenjacken für Frauen (Ausgabe: 9-10/2008) zurück Seite 1 /von 8 weiter

Inhalt

Schön anzusehen, tailliert, mit weiblichen Details - vier Regenjacken, die auch Amazonen Spaß machen.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Regenjacken für Frauen. Die Bewertung reicht von „überragend“ bis “gut“.

  • Jeantex Chantal

    „sehr gut“ – Allround-Tipp

    „Günstige Allroundjacke mit vielen Details, die auch abseits vom Rad eine tolle Figur macht. Toll: die mehrfach verstellbare Kapuze. Der Packbeutel ist pfiffig und variabel gelöst.“

    Chantal
  • Vaude Lake Jacket (w)

    „sehr gut“

    „Stabile, sehr angenehm zu tragende, etwas schwerere, dafür aber kuschlige Allrounderjacke, die nicht allein auf Radfahren ausgerichtet ist. Mit sehr guten Details und sehr schöner Optik.“

  • Gore Wear Alp-X Lady

    • Sportart: Radsport

    Für Allrounder „sehr gut“, für Sportive „überragend“ – Testsieger

    „Sportive Regenjacke im körpernahen Schnitt aus robusterem Material. Auf höchste Wasserdichtigkeit ausgelegt, mit reduzierten Details. Pure Funktion in toller Optik.“

    Alp-X Lady
  • Löffler 03596

    Für Radfahrer „gut“, für Allround-Ansprüche „sehr gut“

    „Edel anmutende Allround-Jacke mit komfortabler Schnittführung für Genussradler, Kritikpunkte: Viel zu wenige Reflektoren und eine schlecht sitzende Kapuze.“

    03596

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken