Autos im Vergleich: Cabrioträume

ADAC Motorwelt

Inhalt

Neu auf dem Markt: Zwei sportliche Roadster und ein familientaugliches Viersitzer-Cabrio kommen.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Cabrios. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Alfa Romeo Spider 2.2 JTS Exclusive (136 kW)

    • Typ: Sportwagen

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr gute Straßenlage. Verdeck-Funktion elektrisch. Keine Persenning erforderlich.
    Minus: Flache Windschutzscheibe. Sehr hohes Leergewicht (1605 kg). Hoher Verbrauch.“

    Spider 2.2 JTS Exclusive (136 kW)
  • Ford Focus CC 1.6 16V 5-Gang manuell (74 kW) [04]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 7,1;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „Plus: Bei Gefahr automatisch ausfahrende Überrollbügel. Bei geschlossenem Dach großer Kofferraum. Geringe Luftverwirbelung.
    Minus: Extrem flache Windschutzscheibe.“

    Focus CC 1.6 16V 5-Gang manuell (74 kW) [04]
  • Opel GT 2.0 Turbo Ecotec 5-Gang manuell (194 kW) [07]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 9,2;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Cabrio

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr starker Motor. Gute Fahrleistungen. Gute Handlichkeit. Kurze Schaltwege.
    Minus: Umständlich zu bedienendes Verdeck. Hoher Verbrauch. Winziger Kofferraum.“

    GT 2.0 Turbo Ecotec 5-Gang manuell (194 kW) [07]

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos