• Gut 2,0
  • 5 Tests
  • 1 Meinung
Gut (2,0)
5 Tests
ohne Note
1 Meinung
Grafikspeicher: 1,25 GB
Speichertyp: GDDR5
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Zotac GeForce GTX 570 AMP! im Test der Fachmagazine

  • Note:1,99

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 8 von 20

    Ausstattung (20%): 2,73;
    Eigenschaften (20%): 2,51;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,57.

  • „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 2

    „Die Zotac GeForce GTX 570 AMP! ist zwar rund sechs Prozent schneller als das Referenzdesign, dafür aber viel zu teuer.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Den GPU-Takt setzt Zotac bei der GeForce GTX 570 AMP! Edition etwa 20 MHz niedriger an als EVGA oder Palit - 780 MHz liegen an. Dafür aber liegt man beim Speicher auf Niveau von Palit und lässt die 1280 MB mit 1000 MHz arbeiten. ... Der höhere Speichertakt kann die fehlenden 20 MHz bei der GPU nicht kompensieren. ...“

  • Note:1,98

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 2 von 14

    „Plus: Übertaktung ab Werk; Zubehör & Garantie.
    Minus: Verbrauch bei Multimonitoring.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positive Eigenschaften: Schnell genug für 1920x1200 und teilweise mehr; Durchgängig AA/AF möglich; Sehr schnelles DirectX 11; SSAA in allen APIs möglich; CUDA/PhysX; Leise unter Windows.
    Negative Eigenschaften: Sehr hohe Leistungsaufnahme unter Last; Relativ laut unter Last.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • ZOTAC GAMING GeForce RTX 3080 Trinity Grafikkarte, 1x HDMI, 3x DP

Kundenmeinung (1) zu Zotac GeForce GTX 570 AMP!

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Zotac GeForce GTX570 AMP

Nvi­dias Erfolgs­ge­schichte geht wei­ter

Im Frühjahr 2010 führte Nvidia die Fermi-Generation in Form des GF100-Chips ein und ließ die Grafikkarten-Hersteller die 40nm-GPUs als GTX 480 und GTX 470 auf ihren Platinen verarbeiten. So war die 480er die eindeutig schnellste Single-GPU-Grafikkarte auf dem Markt, aber auch eine der teuersten. Mit dem Nachfolger auf Basis des GF110-Chips geht der Erfolg weiter und Zotac, als vielmaliger Testsieger der Fachpresse gelobt, bietet nun eine GF GTX570 AMP! an.

Da es nicht immer das Feinste sein muss, um auf den vorderen Plätzen mitzuspielen, werden seit mehreren Modellreihen die Top-Karten in leicht abgespeckter Ausgabe als x70er zu einem deutlich besseren Preis angeboten. Bei amazon wird diese High-End-Karte zur zeit um 400 Euro angeboten, was immer noch anzeigt, dass man sich in bester Gesellschaft befindet. Geboten wird von Zotac ein guter Lieferumfang:

  • 1.280 MByte GDDR5-Speicher
  • Software- und Treiber-CD mit Boost-Premium
  • Prince of Persia – The Forgotten Sands
  • Mini-HDMI-HDMI-Adapter
  • zwei Molex-Stromkabel
  • Betriebs- und Installationsanleitung

Die technischen Abstriche gegenüber dem Topmodell sind eher marginal und in den Benchmarks haben diese nur noch statistischen Wert. So stehen dem User insgesamt 480 Shader, 60 Texture Units und 40 ROPs (Raster Operator) zur Verfügung. Der Speicherbus bringt mit seinen fünf 64-Bit-Controllern noch insgesamt 320 Bit-Bandbreite zusammen, um die GDDR5-Bausteine schnell genug bedienen zu können. Auch die Takte sind nur unwesentlich niedriger: GPU-Core 780 MHz, Shader 1.560 MHz und Speicher 950 MHz. Die Stromversorgung, die laut Hersteller bei 219 Watt/h benötigt, erfolgt über die beiden 6-Pin-Anschlüsse.

Unterm Strich bekommt man mit der GF-GTX570 AMP-Zotac eine rundum spieltaugliche Karte des High-End-Segments, wo Gegner nur sehr rar gesät sind. Und wer ein wenig im Netz sucht, kann vielleicht auch ein paar Euros einsparen, denn es muss ja nicht die GTX 580 sein.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Zotac GeForce GTX 570 AMP!

Shader-Geschwindigkeit 1560 MHz
Klassifizierung
Typ PCI-Express
DirectX-Unterstützung 11
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 1,25 GB
Speicheranbindung 320 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 780 MHz
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik SLI

Weiterführende Informationen zum Thema Zotac GeForce GTX570 AMP können Sie direkt beim Hersteller unter zotac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kurztest: Zotac GeForce GTX 570 AMP!

ComputerBase.de 12/2010 - Mit der GeForce GTX 570 (ComputerBase-Test) hat Nvidia für den 3D-bewussten Spieler einen ordentliche Grafikkarte auf den Markt gebracht, die für einen angemessenen Preis eine hohe Leistung, eine gute Bildqualität, viele Features und keine unüberwindbaren Negativaspekte mit sich bringt. Selbst das neue AMD-Flaggschiff, die Radeon HD 6970, hat es gegen die Nvidia-Karte nicht gerade leicht. Um sich von der Konkurrenz etwas absetzen zu können, hat Zotac eine etwas flottere Variante auf den Markt gebracht. Diese hört auf den Namen ‚GeForce GTX 570 AMP!‘ und ist damit eines der ersten GTX-570-Modelle, die nicht mehr vollständig auf das Referenzdesign vertrauen: Die Frequenzen sind leicht erhöht. Das Kühlsystem bleibt dagegen - anders als bei anderen AMP!-Versionen – unverändert, wobei der Referenz-Dual-Slot-Kühler des 3D-Beschleunigers zu den besseren seiner Art gehört. Ob das schlussendlich aber dazu ausreicht, sich vom Standard-Modell abzusetzen, werden wir in diesem Test klären. …weiterlesen