Z-N426  Produktbild

Ø Sehr gut (1,0)

Test (1)

Ø Teilnote 1,0

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Features: Blue­tooth, DAB+, RDS, iOS-​Steue­rung, Frei­sprech­funk­tion
Mehr Daten zum Produkt

Zenec Z-N426 im Test der Fachmagazine

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • Seiten: 3

    1+; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Best Product“

    „Mit dem Z-N426 ist Zenec ein großer Wurf gelungen: Pralle Ausstattung, Nutzung der Telefon-Apps per Smartlink und sehr gute Bedienbarkeit machen ihn in seiner Preisklasse zum Maß der Dinge.“  Mehr Details

zu Zenec Z-N426

  • ZENEC Z-N426 2-DIN Infotainer

    Innovatives Multimedia für viele Fahrzeugmodelle: der Z - N426 ist ein 2 - DIN 'Smartlink direct' Infotainer. ,...

  • Zenec Z-N426

    Innovatives Multimedia für viele Fahrzeugmodelle: der Z - N426 ist ein 2 - DIN "Smartlink direct" Infotainer. ,...

  • Zenec Z-N426

    Innovatives Multimedia für viele Fahrzeugmodelle: der Z - N426 ist ein 2 - Din "Smartlink direct" Infotainer. ,...

  • Zenec Z-N426

    Z - N426, 2DIN SMARTLINK DIRECT DAB + INFOTAINER, Matter kapazitiver 6, 8' / 17. 3 cm 16: 9 TFT Touchscreen ,...

  • Zenec Z-N426 2-DIN Infotainer mit DAB+, Smartlink, Bluetooth, USB, HDMI

    Zenec Z - N426 2 - DIN Infotainer mit DAB + , Smartlink, Bluetooth, USB, HDMI

  • ZENEC Z-N426 2-DIN Infotainer

    Innovatives Multimedia für viele Fahrzeugmodelle: der Z - N426 ist ein 2 - DIN 'Smartlink direct' Infotainer. ,...

Kundenmeinungen (3) zu Zenec Z-N426

2,5 Sterne

3 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

2,3 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

3,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Halbes Jahr Testeinsatz

    von Aruyan
    • Vorteile: geringe Reaktionszeit, großer Betrachtungswinkel
    • Nachteile: bei Sonne ist das Display kaum noch zu erkennen
    • Geeignet für: Original-DVDs, -CDs und -MP3s

    Ich habe nun das N426 seit einem halben Jahr im Betrieb. Verbaut wurde es in einem Chevrolet Captiva BJ 2008.
    Dr Einbau verlief völlig problemlos , es War allerdings zusätzlich ein CAN Busadapter notwendig für die Lenkradfernbedienung. Die beigelegte Antenne von Kennwort War eine Scheibenatenne zum Aufkleben, diese habe ich unter dem freien Lautsprecherplatz in der Amaturverkleidung verbaut, direkt an der Frontscheibe, einen Empfangunterschied hatte ich nicht feststellen können.
    Der beschriebene Fehler das wenn ein USB Sticker angeschlossen ist kann nicht mehr durch die Funktionen geblättert werden, (Wiedergabelogik) sollte durch Softwareupdate behoben werden. Der Fehler besteht weiterhin, Support seitens Zenec Fehlanzeige.
    Das Tastenfeld ist erhaben was den Gesamteindruck stört.
    DAB+ funktioniert mal mehr mal weniger gut, es kommt darauf an wo mann sich gerade befindet, hier ist das Stichwort Handover. Im Allgemeinen funktioniert das DAB in Deutschland noch nicht besonders.
    Klanglich gibt es nichts auszusetzen, auch die Menüführung ist ok. Bei Sonnenlicht sieht man nichts mehr, was aber der Positionierung geschuldet ist.
    Bluetooth und freisprechen funktioniert sehr gut und ohne Probleme.
    Smartlink bringt nur das Handybild auf den Monitor aber in gleicher Grösse, was auch keinen Spaß macht.
    Fazit:
    Zu teuer zu dem was von den Versprechungen übrig blieb.
    Support, mehr als ungenügend.
    Würde ich es noch einmal kaufen, mit Sicherheit nicht.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Zenec Z-N426

Bildschirmgröße 6,8"
User-Interface
  • Fernbedienung
  • Touchscreen
  • Tasten
DIN-Schacht 2
Features
  • Freisprechfunktion
  • iOS-Steuerung
  • RDS
  • DAB+
  • Bluetooth
Schnittstellen
  • USB
  • Rückfahrkamera
  • Lenkradfernbedienung
Vorverstärkerausgänge 3
Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Equalizer 10-Band
Maximale Ausgangsleistung 180
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 3 V
Lieferumfang Freisprechmikrofon

Weitere Tests & Produktwissen

Smarter Entertainer

CAR & HIFI 1/2018 - Dabei bringt das Gerät alles mit, um auch als Naviceiver genutzt zu werden. Wer möchte, bestellt einfach die NextGen-Navigationssoftware auf Micro-SD-Karte für 120 Euro dazu. Einfach die SD-Karte einsetzen, und schon bietet das Zenec ein integriertes Navigationssystem. Wir testen das Komplettpaket aus Zenec Z-N426 und Navigationssoftware Z-N426 SDFEU für insgesamt knapp 720 Euro. Dabei kann man den N426 auch ohne das Navipaket bereits als Wegweiser verwenden. …weiterlesen