Zeiss Victory HT 8x42

Victory HT 8x42 Produktbild

ohne Endnote

0  Tests

0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­grö­ße­rung 8x
  • Objek­tiv­durch­mes­ser 42 mm
  • Nah­ein­stell­grenze 1,9 m
  • Gewicht 830 g
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Zeiss Victory HT 8 x 42

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Zeiss Victory HT 8x42 bietet ein großes Sichtfeld, ist auch in der Dämmerung gut einsetzbar dank eines sehr hellen Bildes, robust, leicht und gegen Nässe gut geschützt – das ideale Fernglas also für alle Jäger, Wanderer, Outdoorfans und Tierbeobachter.

Stärken und Schwächen

Das Design des Glases folgt der traditionellen Linie der bewährten Vorgängermodelle in modernisierter Version. Ein Rezensent auf Amazon berichtet, dass das Fernglas dank glatter Oberflächenstruktur wie von selbst in die Hand gleitet. Für gute Griffigkeit sorgt die partiell aufgebrachte Gummiarmierung: Weich, aber dennoch mit gutem Gripp auch bei nasser Witterung. Da das Zeiss-Produkt bis zu einer Tiefe von fünf Metern Wasserdicht ist, kann es auch im Regen gut verwendet werden – Flüssigkeit perlt dank einer Beschichtung von den Linsen einfach ab. Für die optische Leistung sorgen mehrschichtvergütete Linsen und ein hochwertiges Prismensystem, das ein klares, kontrastreiches und scharfes Bild liefert. Achtfache Vergrößerung, eine Austrittspupille von 5,3 Millimetern und Transmissionswerte von über 95 Prozent sprechen für das Fernglas, ebenso die ergonomisch vorteilhafte Bedienbarkeit: Die Einstellungen können stufenlos und sehr präzise durch eine gummierte Fokussierwalze vorgenommen werden. Neben der Dioptrieneinstellung können auch die Augenmuscheln durch Drehen in vier vordefinierten Stufen angepasst werden. Das robuste Magnesiumgehäuse und die belastbare Doppelbrücke werden lobend erwähnt; einziger Kritikpunkt in der Amazon-Beurteilung: Okular- und Objektivabdeckung sowie die mitgelieferte Tasche. Der Testbericht von fernglastest.com befindet das Zubehör hingegen durchweg für gut. Einigkeit herrscht beim Trageriemen - er kommt dank angenehm weichem Material im Nackenbereich in beiden Beurteilungen hervorragend an. Für Geartester.de - ein Portal, das Jagdausrüstung von Jägern testen lässt – ist das Victory in jeder Hinsicht empfehlenswert.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Rund 1.600 Euro (Amazon) kostet das 785 Gramm leichte Fernglas derzeit. Für die High-End-Leistung des Markenprodukts mit seinen guten ergonomischen Eigenschaften erscheint das gerechtfertigt. Nur geringfügig teurer ist der „große Bruder“ Victory 10X42 HT; etwas mehr als halb so teuer das ebenfalls sehr gute Conquest HD 10X42 aus dem Hause Zeiss – Abstriche macht man hier beim Handling.

von Anne Retter

Passende Bestenlisten: Ferngläser

Datenblatt zu Zeiss Victory HT 8x42

Typ Binokular
Vergrößerung 8xx
Objektivdurchmesser 42 mm
Naheinstellgrenze 1,9 m
Gewicht 830 g
Farbe Schwarz

Weiterführende Informationen zum Thema Zeiss Victory HT 8 x 42 können Sie direkt beim Hersteller unter zeiss.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf