Gut (2,0)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kamera-​Drohne
Bau­art: Hexa­co­pter
Kamera vor­han­den: Nein
Sta­bi­li­sie­rung: Gim­bal
Mehr Daten zum Produkt

Yuneec H520 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Gedacht in erster Linie für den Einsatz im professionellen Bereich, ist die zuverlässige Technik des Yuneec H520 sicherlich auch für den ambitionierten Privatanwender interessant. ... Von der Technik her entspricht der H520 dem aktuellen Stand. Das vorhandene System macht dabei einen sehr ausgereiften und vor allen Dingen sicheren und durchdachten Eindruck. ...“

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Yuneec ist mit dem H520 ein echter Coup geglückt. Sie haben eine professionelle Drohne auf den Markt gebracht, die über einen extrem großen Funktionsumfang verfügt und für viele Aufgabenbereiche geeignet ist. Die einfache intuitive Bedienung gepaart mit der langen Flugzeit und der Möglichkeit, auf unterschiedliche Kameras zurückzugreifen, macht den H520 zu einem echten Multitalent.“

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: wenig Fluggeräusche; extrem stabile Flugeigenschaften; zwei Akkus im Lieferumfang; auffällige Farbgebung.
    Minus: keine Follow-Me-Funktion.“

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Praktisch ist die Möglichkeit, die Drohne auch offline mit Kartenunterstützung fliegen zu können. ... Die H520 wäre ... auch für Hobbypiloten interessant. Mit einem Preis von mindestens 2300 Euro inklusive Kamera dürfte sie den meistens Privatnutzern aber zu kostspielig sein.“

    • Erschienen: Oktober 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Dank des integrierten Fünfrotor-Sicherheitsmodus ist die Drohne auch in schwierigen Situationen kontrolliert und sicher fliegbar. ... Die drei optionalen Kameras des H520, die CGO3+, CGO-ET und CGO-CI sind jeweilige Spezialisten auf ihrem Gebiet: Allen voran steht die neu entwickelte CGO-CI. ... Durch den leichten Zoom ist sie zudem optimal für Inspektionsarbeiten geeignet ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von DRONES in Ausgabe 1/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Yuneec YUNH520EU

  • Yuneec H520 Industrie Drohne RtF Kameraflug
  • H520 RTF Hexacopter, ST16S, 2 Akkus, EU
  • YUNEEC Industrie Drohne H520 RtF

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yuneec H520

Typ Kamera-Drohne
Bauart Hexacopter
Kamera vorhanden Nein
Stabilisierung Gimbal
Maximale Flugzeit 28 Minuten
Maximale Flughöhe 500 m
Maximale Steigrate 4 m/s
Maximale Sinkrate 2,5 m/s
Steuerung Fernsteuerung
Reichweite Steuerung 1600 m
Reichweite Videoübertragung 1600 m
Abmessungen (B x T x H) 520 x 457 x 310 mm
Gewicht 1633 g

Weiterführende Informationen zum Thema Yuneec H 520 Hexacopter können Sie direkt beim Hersteller unter yuneec.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Business Class

FMT - Flugmodell und Technik - Für den H520 gibt es derzeit drei verschiedene Kameraoptionen, die bereits einen Großteil behördlicher und industrieller Aufgabengebiete abdecken. Ein Aspekt in rechtlicher Hinsicht ist, dass der Yuneec H520 mit allen Kameras ein Abfluggewicht von 2 kg nicht überschreitet. Alle drei Kameras werden an der Unterseite des H520 in eine Universalhalterung eingeklinkt. Das Wechseln der Kameras ist übrigens bei eingeschaltetem Copter möglich; …weiterlesen

Arbeitstier

DRONES - Wer kauft einen H520? Laut Yuneec wurde die Drohne für professionelle, gewerbliche und behördliche Anforderungen konzipiert und richtet sich daher nur bedingt an ambitionierte Privatleute und Drohnenenthusiasten. Dies liegt vor allem auch an der Preisgestaltung. Während die Drohne selber mit 1.539,- Euro zu Buche schlägt, müssen zusätzlich Kameras angeschafft werden. Die E90 kostet 1.199,- die E50 999,- Euro und die CGOET, Yuneecs Restlicht-Cam, 1.999,- Euro. …weiterlesen