Yamaha b3 1 Test

b3 Produktbild
ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Pia­nino
  • Mehr Daten zum Produkt

Yamaha b3 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Alles zusammengenommen, bietet Yamaha mit dem b3-Modell ein Instrument, das Einsteigern alles bietet, was sie brauchen: problemlose Spielbarkeit, Zuverlässigkeit, prägnante Klangcharaktere und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Yamaha b3

zu Yamaha b3

  • Yamaha B3 PE - Klavier, schwarz poliert, mit Klavierbank,
  • Yamaha B3 PEC - Klavier, schwarz poliert mit silberfarbenen Beschlägen,
  • Yamaha b3 PWH - Klavier, weiß poliert, mit Klavierbank,
  • Yamaha B3 schwarz poliert B3E PE
  • Yamaha B3 schwarz poliert Chrom B3E PE

Datenblatt zu Yamaha b3

Typ Pianino
Baulänge 152 cm
Bauhöhe 121 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha b3 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

‚Ich arbeite an meiner Auflösung‘

Beat - Und es funktionierte! Beat / Ist jede Präparation eine Art eigenes Instrument? Hauschka / Ja, denn ich spiele oft auf unterschiedlichen Klavieren oder Flügeln, und manche davon sind eher schlechter, andere hingegen extrem voll im Klang. Außerdem unterscheidet sich die Mecha- nik, und die Präparationen beeinflussen diese und den Anschlag sehr stark – man muss viel kräftiger spielen. Außerdem hat jedes Klavier eine eigene Resonanz. …weiterlesen

Klaviertest Nr. 2

PIANONews - Diese in unserem Klaviertest Nr. 2 von unseren drei Mitarbeitern getesteten Klaviere sind absolut zu vergleichen, auch wenn sie auf den ersten Blick von so unterschiedlichen Herstellern stammen. Dennoch befinden sich diese drei Klaviere in einem ähnlichen Marktsegment und würden bei einer Entscheidung sicherlich in die engere Auswahl des Ausprobierens gelangen. Die Unterschiede liegen nicht nur in den Konstruktionsbesonderheiten (Kawai beispielsweise mit seinen klangoptimierenden Klangöffnungen oder Boston mit seinem vergrößerten Resonanzboden für ein Klavier dieser Größe), sondern vor allem auch in der Philosophie der Mechanik, die aus unterschiedlichen Materialien gefertigt wird. Wie schon im ersten Test haben unsere Mitarbeiter diese Tests bei unterschiedlichen Händlern in Deutschland durchgeführt und vollkommen unabhängig voneinander vorgenommen und auch die Gewichtung selbst gewählt.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Klaviere, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf