Yamaha YSP-3000 im Test

(Soundbar)
  • Gut 1,7
  • 2 Tests
1 Meinung

Tests (2) zu Yamaha YSP-3000

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 3 von 4

    „sehr gut“ (80%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: hohes Auflösungsvermögen; gute Dynamik.
    Minus: ohne Subwoofer wenig Tiefgang.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 11/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 8

    „gut“ (61 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Kompakter Soundprojektor mit allen Komponenten außer Subwoofer, basierend auf 23 DSP-gesteuerten Einzelchassis. Bietet vielfältigste Einstelloptionen inklusive Einmessautomatik. Klingt bei Stereo etwas dünn, bei Multichannel traumhaft detailreich und raumgenau. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha YAS-209 Soundbar + Sub - Alexa built-in, DTX Virtual:X, Bluetooth schwarz

    • Soundbar mit Wireless Subwoofer • Integrierte Alexa Sprachsteuerung für Sound Bar, Smart - Home - Geräte etc • ,...

Kundenmeinung (1) zu Yamaha YSP-3000

1 Meinung
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha YSP-3000

Technik
Dolby Digital fehlt
DTS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha YSP-3000 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Freiraum

stereoplay 11/2008 - BeimYSP 3000, dessen Abmessungen auf 32-Zoll-Bildschirme abgestimmt sind, kommen 21 Breitbandchassis und zwei Tieftöner zum Einsatz. 82 Watt Ausgangsleistung stehen zur Verfügung, davon etwa die Hälfte für die Bässe.Wie seine Wettbewerber kann der Yamaha einen Surroundreceiver ersetzen und analoge wie auch digitale Quellgeräte verwalten. Zudem sind drei HDMI-Schnittstellen an Bord, davon eine als Ausgang. …weiterlesen