ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sitz­gurt
Geeig­net für: Her­ren/Uni­sex, Damen
Gewicht: 460 g
Mehr Daten zum Produkt

Wild Country Mission im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Empfehlung“

    11 Produkte im Test

    „Nicht ganz leicht, ein bisschen warm, dafür aber sehr bequem: Der Mission ist ein gut ausgetatteter Gurt für echte Softies.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Wild Country Mission

Datenblatt zu Wild Country Mission

Typ Sitzgurt
Geeignet für
  • Herren/Unisex
  • Damen
Gewicht 460 g
Materialschlaufen 4
Eigenschaften
  • Abriebschutz
  • Befestigung für Eisschrauben-Clips

Weiterführende Informationen zum Thema Wild Country Mission können Sie direkt beim Hersteller unter wildcountry.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Gut abgehangen

ALPIN - Er passt bei fast jeder Körpergröße. Luftdurchlässiges Mesh-Material zwischen den Bändern sorgt für gute Belüftung. Damit wirkt er dem Nachteil mancher breiten Gurte entgegen, deren Polster wenig Luftaustausch zulassen. Gut gefallen hat den Testern der Momentum DS von Black Diamond. Er ist sehr solide und überzeugt durch seinen Komfort. Gewohnt durchdachte Qualität bietet auch der Corax von Petzl. Hier wird Wert auf Robustheit und Langlebigkeit gelegt. …weiterlesen

Keine Hängepartie

Bergsteiger - Der Gurt von Mammut drückte besonders innen und im Schrittbereich. Stabilität Ohne Rucksack am Rücken hinterlassen alle Gurte beim Belastungstest einen guten Eindruck. Der Körperschwerpunkt bleibt vor dem Anseilpunkt und man hängt ohne Anstrengung gerade im Gurt, am stabilsten bei den getesteten Gurten von Salewa, Sin- ging Rock, Camp und Edelrid. …weiterlesen