V-Werks Code (Modell 2012/2013) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Einsatzgebiet: Race
Geeignet für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Völkl V-Werks Code (Modell 2012/2013) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Der V-Werks Code besticht nicht nur durch sein progressives Äußeres und die besonders leichten Materialien, sondern auch durch seine sehr sportliche und ambitionierte Abstimmung. Vor allem in mittleren und langen Radien ist der Ski zu Hause. Hier überzeugt er durch seine hohe Laufruhe und die präzisen Steuereigenschaften. In kürzeren Radien fehlt ein wenig die Spritzigkeit und Flexibilität.“

Datenblatt zu Völkl V-Werks Code (Modell 2012/2013)

Einsatzgebiet Race
Länge 171 / 178 / 185 cm
Taillierung 122-76-104 mm
Radius 16,9 / 18,6 / 20,3 m
Geeignet für Herren

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Head i.Supershape SpeedAtomic Redster D2 GSFischer Sports Superlite Transalp (Modell 2013/2014)Dynastar Cham HM 87 (Modell 13/14)Elan Amphibio 10 Fusion (Modell 2013/2014)Salomon Enduro RS 800 Ti + Z12 (Modell 13/14)K2 AMP Rictor 90XTI + MXC 14 (Modell 13/14)Head Integrale 007 (Modell 2013/2014)Atomic Blackeye TI (Modell 2013/2014)Fischer Sports Motive 80 (Modell 2013/2014)