Amak (Modell 2013/2014) Produktbild
Gut (2,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Tou­ren
Vor­span­nung: Rocker
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Völkl Amak (Modell 2013/2014) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    40 Produkte im Test

    „Der Amak ist neu im Völkl-Programm und geht mit einem leichten Front-Rocker sowie präzisen Fahreigenschaften ins Rennen. Er besitzt einen guten Kantengriff, meistert lange wie kurze Radien entspannt und ist gut zu beherrschen. Ein rundum ausgewogener Allroundtourer.“

  • „gut“

    „Alpin Testsieger“

    Platz 1 von 12

    „Der Völkl Amak ist zwar nicht der leichteste Ski, mit deutlich unter 3 kg bei 170 cm aber noch voll ‚tragbar‘. Der Amak macht beim Fahren Spaß, ist ausgewogen und agil. Der Ski spricht sowohl den sportlichen Fahrer als auch den Toureneinsteiger an.“

Datenblatt zu Völkl Amak (Modell 2013/2014)

Einsatzgebiet Touren
Vorspannung Rocker
Länge 163 / 170 / 177 / 184 cm
Taillierung 120-83-106 mm
Radius 18,3 / 20,3 / 21,6 / 23,7 m
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Saison 2013/2014

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: