Mörderische Schärennächte Produktbild
  • Sehr gut 1,5
  • 1 Test
  • 86 Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,5)
86 Meinungen
Genre: Thril­ler & Kri­mis
Mehr Daten zum Produkt

Viveca Sten Mörderische Schärennächte im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Punkten)

    13 Produkte im Test

    „... Sprecher Stephan Schad führt uns ruhig und nüchtern durch die kalte skandinavische Herbststimmung des Stockholmer Schärengartens. Wer die ersten drei Bände nicht verfolgt hat, wird manchmal das Gefühl haben, nicht ganz im Bilde zu sein. ... So sachlich, fast kurz angebunden Stephan Schad erzählt (was übrigens gut zur Story passt), so variabel ist seine Stimme, wenn er einzelne Figuren verkörpert ...“

zu Viveca Sten Mörderische Schärennächte

  • Mörderische Schärennächte (Thomas Andreasson)
  • Mörderische Schärennächte - (CD)
  • Mörderische Schärennächte Krimi/Thriller
  • Mörderische Schärennächte als Hörbuch CD von Viveca Sten
  • Jumbo Neue Medien + Verla Mörderische Schärennächte als Hörbuch CD von Viveca
  • JUMBO Spiele Mörderische Schärennächte
  • Da Music / Deutsche Austrophon Gmbh & Co. Kg / Diepholz Mörderische
  • Mörderische Schärennächte (Thomas Andreasson)
  • Jumbo Neue Medien Mörderische Schärennächte / Thomas Andreasson Bd.4 (4 Audio-
  • Mörderische Schärennächte (Thomas Andreasson)
  • Mörderische Schärennächte (Thomas Andreasson)

Kundenmeinungen (86) zu Viveca Sten Mörderische Schärennächte

4,5 Sterne

86 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
57 (66%)
4 Sterne
20 (23%)
3 Sterne
5 (6%)
2 Sterne
2 (2%)
1 Stern
2 (2%)

4,5 Sterne

86 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Viveca Sten Mörderische Schärennächte

Genre Thriller & Krimis
Verlag GoyaLiT
Format Gekürzte Lesung
Medien 4 CDs
Gelesen von Stephan Schad
Laufzeit 315 Minuten

Weitere Tests & Produktwissen

Hörspiele kompakt

BÜCHER 1/2012 (Januar/Februar) - Erst ganz am Ende erfährt man schließlich die ganze Wahrheit – die dann aber ein recht schlüssiges Bild auf das gesamte Szenario bietet. Peter Lerf Dragonbound 8 – Die Schlacht um Liluell Mit Bettina Zach, Martin Sabel u.a. Keine Verschleißerscheinungen bei „Dragonbound“. Autor und Regisseur Peter Lerf sowie Martin Sabel (Dialoge und Sounddesign) halten das hohe Niveau einer Serie, die ihren frischen Charme beibehält und hoffentlich nach den geplanten zehn Folgen fortgesetzt wird. …weiterlesen

Thriller & Krimis

hörBücher 3/2010 - Manche Hörbücher möchte man nicht im Dunkeln hören, schon gar nicht alleine nachts im Auto, auch wenn am Ende das Puzzle gelöst ist. Die Ungemütlichkeit bleibt. Das muss man mögen. Fred Vargas Das Orakel von Port-Nicolas Gelesen von Suzanne von Borsody Jetzt, wo die Schauspielerin Suzanne von Borsody keine ganz junge Frau mehr ist, ähnelt ihr Timbre immer mehr dem ihrer Mutter Rosemarie Fendel. …weiterlesen

‚Männerstimmen haben oft etwas heimeliges‘

hörBücher 6/2010 - Klasse finde ich auch Andreas Fröhlich und Simon Jäger. Letzteren habe ich kürzlich in dem Hörspiel „Caught in the AD“ gehört – ein witziges Stück über eine Werbeagentur. (Anmerkung der Red.: Interessenten können es unter http://hastingsberlin.savecast.de/ podcast/ kostenlos herunterladen.) Rotermund: Danke für den Tipp! Ich selbst bin nämlich großer Hörspiel-Fan. …weiterlesen

Erzählungen & Romane

hörBücher 6/2010 - Jessica Schwarz als Zell legt vor allem Traurigkeit und Resignation in ihre Stimme, was auf Dauer – verstärkt durch die kurzen, aneinandergereihten Hauptsätze des Romans – eintönig werden könnte. Doch Andreas Pietschmann, der die Parts von Nick und EJ liest, reißt das Ruder herum und verleiht dem Hörbuch die nötige Power und Leichtigkeit. Und so wird der Hörer schließlich trotz aller Tragik mit einem Gefühl der Hoffnung entlassen. …weiterlesen

Panik vor dem knurrenden Magen

hörBücher 5/2009 - Nee, fällt mir nicht schwer. Ich falle auch nach einem Film nicht in ein graues Loch. Oder nicht mehr, kann mich nicht erinnern, wie das früher war. Vielleicht kommt es darauf an, wie Alltag aussieht. Meiner ist nicht abstoßend. …weiterlesen

Thriller & Krimis

hörBücher 1/2009 - Kein Krimi, der den Atem vor Spannung stocken lässt, sondern ein Krimi der leisen Töne. Der Autor wagt sich an schwierige Themen heran, denen er sich mit Intelligenz und Feingespür nähert: Es geht um Kinderhandel, Prostitution und erzwungene Leihmutterschaften. Julia Fischer ist mit ihrer klaren, eindringlichen Stimme wie geschaffen für das Hörbuch. Es gelingt ihr, der Geschichte die Ruhe und Ernsthaftigkeit zu verleihen, die sie braucht. …weiterlesen

Krimis & Thriller

BÜCHER 2/2015 - Vor zwölf Jahren zündete Matthias Koeberlin mit Andreas Eschbachs Thriller "Das Jesus-Video" seine mittlerweile etablierte Karriere als Hörbuchsprecher. Für den zweiten Teil war er damit natürlich gesetzt. Es ist nicht notwendig, aber sinnvoll, sich zunächst den Vorgänger anzuhören - zumal Koeberlin wegen seiner über die Jahre veränderten Stimme vor dem "Deal" gleich noch einmal das "Video" aufgenommen hat. …weiterlesen