NF-A7 Cinchkabel Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 1 Meinung
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
1 Meinung
Typ: Cinch-​Kabel
Steckerform: Cinch
Mehr Daten zum Produkt

ViaBlue NF-A7 Cinchkabel im Test der Fachmagazine

  • „ausgezeichnet“ (1,0); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Platz 2 von 2

    „Das NF-A7 ist ein sehr hochwertiges Analogkabel, das zu einem wirklich fairen Preis zu haben ist. Mit diesem Kabel geben Sie Ihrer Anlage den letzten klanglichen Feinschliff.“

zu ViaBlue NFA7

  • VIABLUE NF-A7 Triple Shield Cinchkabel * Analogkabel * Audiokabel * 3-

    Geschäumte Polyethylen Isolierung als Dielektrikum, 100% - ige Abschirmung vor elektrischen Störfeldern 3 Schirme: ,...

  • VIABLUE NF-A7 Triple Shield Cinchkabel * Analogkabel * Audiokabel * 3-

    Geschäumte Polyethylen Isolierung als Dielektrikum, 100% - ige Abschirmung vor elektrischen Störfeldern 3 Schirme: ,...

  • VIABLUE NF-A7 Triple Shield Cinchkabel * Analogkabel * Audiokabel * 3-

    Geschäumte Polyethylen Isolierung als Dielektrikum, 100% - ige Abschirmung vor elektrischen Störfeldern 3 Schirme: ,...

Kundenmeinung (1) zu ViaBlue NF-A7 Cinchkabel

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu ViaBlue NF-A7 Cinchkabel

Typ Cinch-Kabel
Besonderheiten Vergoldete Stecker
Steckerform Cinch

Weiterführende Informationen zum Thema ViaBlue NFA7 können Sie direkt beim Hersteller unter viablue.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kabel-Tuning

SAT+KABEL 3-4/2010 - in die Wohnzimmer. Wie die anderen Empfangswege hat aber auch das Kabel seine ganz spezifischen Tücken. Und nichts ist schlimmer als ein grießeliges oder unscharfes Bild, das den Filmabend zur Nervenprobe werden lässt. …weiterlesen

Überzeugt

HIFI-STARS Nr. 33 (Dezember 2016-Februar 2017) - Bei den Quellengeräten, speziell den digitalen Komponenten, zeigte sich das von einem Freund ausgeliehene, aus gleichem Hause stammende SPX-800 aus der kleineren "Classic Anniversary Series" als hervorragende Option - hier ist Probieren angesagt. Ob es Synergieeffekte innerhalb der Siltech-Kabelfamilie gibt? Gut möglich - doch um das zu verifizieren, müßte ich meine Anlage nicht nur betreffs der Netzversorgung, sondern auch bezüglich der NF- und LS-Kabel "siltechisieren". …weiterlesen

Mehr Luft

stereoplay 1/2018 - Bei der Konfektionierung wird der Lack aufwendig an den Enden heruntergeschlif heruntergeschliffen. Erst dann kann er mit dem Stecker verpresst werden. in-akustik setzt hier auf 1,5 Tonnen an Druck - das sei besser, als irgendein Lötmaterial ins audiophile Spiel zu bringen. Wie überhaupt auch die Stecker eine neue Konstruktion von in-akustik sind. Statt Messing gibt es hier Tellurium-Kupfer, das eine doppelt so hohe Leitfähigkeit aufbringen kann. …weiterlesen

Gran Finale

stereoplay 9/2016 - Die Achse der Abbildung gestaltete sich deutlich größer - da war schlichtweg mehr Panorama links und rechts neben den Lautsprechern. Dazu die Glut aus den tiefen Streichern - am No-Name-Kabel ist das ein flauschiger Teppich, am Kimber Select 1218 war das ein Kraftausbruch, da brodelte regelrecht die Energie von Bogen und Saiten. Zum Kontrast versuchten wir es nochmals mit Singstimmen: Haydns Nelson-Messe mit der City of London Sinfonia unter Richard Hickox. …weiterlesen

Teurer wird's nicht!

FIDELITY 6/2012 (November/Dezember) - Wie übrigens auch den sogenannten Skin-Effekt Die kleine Sensation an dieser Beschreibung ist, dass ich vorher mit einem Kabel gehört habe, das etwa das Zehnfache des Vovox kostet und von einem durchaus renommierten Hersteller stammt. Also hatte ich "etwas schlechter" erwartet. Dass ich "etwas besser" erlebe, ist angesichts des Preises grandios. Worte, die mir beim Hören immer wieder einfallen und auf dem Notizblock landen, sind "Klarheit" und "Weite". …weiterlesen