Uvex Blaze Test

(Sportbrille)
Blaze Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 2 Tests
49 Meinungen

Tests (2) zu Uvex Blaze

    • Trekkingbike

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Tipp“

    Ausstattung: 4 von 6 Punkten;
    Handling: 4 von 6 Punkten;
    Kratzfestigkeit: 3 von 6 Punkten.

    • bike

    • Ausgabe: 8/2011
    • Erschienen: 07/2011
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Tipp“

    Dass man für die Blaze nicht sehr tief in die Tasche greifen muss, sieht man dem Modell überhaupt nicht an. Der weiche Nasensteg aus Gummi und die Wechselscheibe zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus. Insgesamt lässt sich die Uvex sehr angenehm tragen. Einziges Manko sind die verspiegelten Scheiben, die relativ leicht einen Kratzer davontragen können. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Uvex Blaze

  • UVEX Uni Radbrille Blaze, silver mat, One size, S53.0.335.4716

    Uvex BLAZE. Funktionelle Sportbrille mit zwei Paar Wechselscheiben; ein zuverlässiger Begleiter bei allen ,...

  • UVEX Uni Radbrille Blaze, silver mat, One size, S53.0.335.4716

    Uvex BLAZE. Funktionelle Sportbrille mit zwei Paar Wechselscheiben; ein zuverlässiger Begleiter bei allen ,...

  • Uvex blaze III Fahrradbrille BLACK BLUE ONE SIZE

    Sportpartner, Sonnenschutz und unverzichtbar. Das ist die Blaze III. Diese Brille sitzt, passt und schützt Ihre Augen. ,...

Kundenmeinungen (49) zu Uvex Blaze

(Gut)
5 Sterne
35
4 Sterne
9
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
1

Zusammenfassung

Die UVEX Blaze gilt unter den Käufern auf Amazon als eine durchaus empfehlenswerte Radbrille. Sie wird im Schnitt mit vier von fünf Sternen bewertet und darf sogar von 70 Prozent die höchstmögliche Wertung verbuchen. Besonders das moderne Design fällt positiv ins Gewicht. Hinzu kommen ein ausgezeichneter Tragekomfort und äußerst faire Anschaffungskosten, die durch die hohe Qualität gerechtfertigt sind. Außerdem stehen praktischerweise Tages- und Nachtgläser im Lieferumfang zur Verfügung, die nach Belieben ausgetauscht werden können.

Allerdings weist die Radbrille auch einige kleine Makel auf. Nutzer berichten unter anderem davon, dass die Gläser während des Radfahrens an kalten Tagen beschlagen. Die Beschichtung der Brillengläser scheint somit nicht ihren eigentlichen Zweck zu erfüllen. Ferner wird auch auf die Kratzempfindlichkeit der Gläser hingewiesen.

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen