Unold Keramik-Heizlüfter Tower electronic (86525) im Test

  • Sehr gut 1,4
  • 1 Test
5 Meinungen
Produktdaten:
Anzahl der Heizstufen: 2
Maximale Heizleistung: 2000 W
Kaltstufe: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Unold Keramik-Heizlüfter Tower electronic (86525)

    • HAUS & GARTEN TEST

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „sehr gut“ (1,4)

    „Testsieger“

    Funktion (60%): „gut“ (1,5);
    Handhabung (30%): „sehr gut“ (1,3);
    Verarbeitung (10%): „gut“ (1,5).  Mehr Details

zu Unold Keramik-Heizlüfter Tower electronic 86525

  • Unold 86525 Keramik-Heizlüfter Tower electronic

    Elegant wie aus einer Designer - Werkstatt, so stellt sich der neue Keramik - Heizlüfter Tower electronic von UNOLD ,...

  • Unold 86525 Keramik-Heizlüfter Tower electronic

    Elegant wie aus einer Designer - Werkstatt, so stellt sich der neue Keramik - Heizlüfter Tower electronic von UNOLD ,...

  • Unold Tower

    (Art # 10379142)

  • Unold Keramik Heizlüfter 2000W 86.525

    Küchen Bad & Co>Möbel>Ventilatoren und Heizlüfter

  • UNOLD Tower Heizlüfter 2000 W

    UNOLD Tower Heizlüfter 2000 W

  • Unold 86525 Heizlüfter

Kundenmeinungen (5) zu Unold Keramik-Heizlüfter Tower electronic (86525)

5 Meinungen
(Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Unold Keramikheizlüfter Tower electronic (86525)

Verteilt nicht nur warme, sondern auch saubere Luft

Unold Keramik-Heizlüfter Tower electronic(86525)Speziell Hausstauballergiker haben mit Heizlüftern oft ein großes Problem. Viele Geräte verteilen nämlich leider nicht nur angenehm warme, sondern eben auch staubige Luft. Besonders Geräte mit einer offenen Heizwendeln sind wahre Staubfänger und kommen daher nicht infrage. Als Alternative empfiehlt sich in so einem Fall der Tower electronic (Produktnummer 86525) von Unold. Der Heizlüfter arbeitet nicht nur mit weniger staubanfälligen Keramikplatten, er besitzt darüber hinaus auch einen Filter.

Filter Auswaschen oder auswechseln

Selbstverständlich kann der Staubfilter, damit er längere Zeit seiner eigentlichen Aufgabe nachkommen kann, gegen einen Neuen ausgetauscht werden. Weniger ins Geld geht allerdings, ihn einfach regelmäßig auszuwaschen, sorgfältig trocknen zu lassen und erneut einzusetzen – denn genau das ist beim Heizlüfter von Unold erfreulicherweise problemlos möglich.

Komfortausstattung

Darüber hinaus verfügt das Gerät über so ziemlich alle Komfortfunktionen, die von einem typischen Turmheizlüfter erwartet werden dürfen. Die schlaksigen Geräte fallen, angestoßen etwa von Haustieren, erfahrungsgemäß relativ leicht und schnell um. Gut zu wissen also, dass sich der Unold in diesem Fall sofort selbst aus dem Verkehr zieht und abschaltet. Der Luftstrom wird außerdem nicht plan nach vorne abgegeben, sondern verteilt sich in einem Bereich von rund 75 Grad, da das Gerät über die zuschaltbare Oszillationsfunktion verfügt. Die Temperatur wiederum kann zwischen 15 und 35 Grad eingestellt werden, wie fast alle Turmmodelle eignet sich daher auch der Unold nicht als Frostwächter. Die Bedienung erfolgt entweder über eine Fernbedienung oder ein Touch-Display, dem der Heizlüfter seinen Namenszusatz „electronic“ zu verdanken hat. Und zum Schluss noch die Abmessungen, die für die meisten Kunden eine wichtige Rolle spielen, schließlich stellt der neue Heizlüfter ein weiteres Möbel, meistens im Wohnzimmer, dar: 23 x 23 x 68,7 Zentimeter. Dank der Keramikheizplatten, die eine schwächere Lüfterdrehzahl erlauben, ist der Unold übrigens auch leiser als ein gewöhnliches Modell mit Heizwendel. Ob er allerdings so leise ist, dass er eventuell im Schlafzimmer aufgestellt werden kann, muss sich erst noch herausstellen. Beim Fernsehabend dagegen müsste er eigentlich nicht sehr störend sein. Eine einstellbare Abschaltautomatik („Timer“) rundet das Gesamtpaket sinnvoll ab.

Fazit

Der Unold bringt eigentlich alles mit, was einen vernünftigen Turmheizlüfter auszeichnet, sodass es nur noch von der Materialgüte und Verarbeitung abhängt, ob er zumindest in die engere Auswahl aufgenommen werden kann. Trotzdem sollten natürlich die Messlatte und die Erwartungen nicht allzu hoch gehängt werden. Modelle wie der Unold sind kaum dazu geeignet, ganze Räume wohlig warm zu halten/machen, sondern spenden relativ lokal eine angenehme, zusätzliche Wärme, etwa in unmittelbarer Nähe zum Sofa oder aber auch Schreibtisch. Dieser Aufgabe ist der Unold sicherlich gewachsen, weswegen die Investition von rund 90 Euro (Amazon) in Erwägung gezogen werden kann-

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Unold Keramik-Heizlüfter Tower electronic (86525)

Anzahl der Heizstufen 2
Maximale Heizleistung 2000 W
Raumgröße 20 m³
Kaltstufe vorhanden
Spritzwasserschutz fehlt
Umkippschutz vorhanden
Timer vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen