Unold Keramik-Heizlüfter Bad (86440)

ohne Endnote

0  Tests

3  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anzahl der Heiz­stu­fen 2
  • Maxi­male Heiz­leis­tung 2000 W
  • Kalt­stufe Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Ange­nehme, leise Wär­me­quelle für klei­nere Nass­räume

Wer möchte sich schon frühmorgens von einem lärmenden Heizlüfter warme Luft um den Körper blasen lassen? Wenn es schon unbedingt ein solches Gerät sein muss, dann ist der Griff zu einem Modell mit Keramikheizplatten wie das von Unold (Produktnummer 86440) in der Regel die bessere Wahl. Die Wärmeabstrahlung wird als angenehmer empfunden als bei einem Modell mit Heizwendel, außerdem sind die Geräte hörbar leiser und daher auch für Ohren und Nerven angenehmer zu ertragen.

IP21

Für den Einsatz in Nassräumen ist es darüber hinaus zwingend, dass der Heizlüfter tropfwassergeschützt ist, also die Norm IP21 erfüllt. Genau das ist beim Unold tatsächlich der Fall. Es spricht also nichts dagegen, ihn zum Beispiel unter dem Waschbecken zu deponieren – wo er übrigens mit hoher Wahrscheinlichkeit selbst in kleinen Bädern noch wunderbar Platz hat. Denn die Abmessungen des Geräts belaufen sich auf nur rund 22 mal 18 mal 34 Zentimeter. Aber Vorsicht: Die Möglichkeit zur Wandmontage ist beim Unold leider nicht gegeben.

Weitere Funktionen

Darüber hinaus bläst der Lüfter die warme Luft nicht stur geradeaus, sondern verteilt sie dank auf Wunsch zuschaltbarer Oszillationsfunktion in einem Bereich von 75 Grad im Raum – im Bad besonders angenehm, weil man weniger schnell friert, sobald ein Schritt zur Seite gemacht wird. Sollte wiederum der Heizlüfter aus Versehen einmal umfallen, schaltet er sich sofort von alleine ab. Ein Überhitzungsschutz ergänzt diese sinnvolle Sicherheitsfunktion. Im Sommer schließlich kann man sich vom Unold auch mit einer frischen Brise verwöhnen lassen, denn die Gebläse- und die Heizfunktion lassen sich getrennt voneinander nutzen (sogenannte „Kaltstufe“).

Fazit

Apropos Gebläse. Keramikheizlüfter zeichnen sich auch dadurch aus, dass die Ventilationsfunktion nicht so stark ist, wodurch natürlich automatisch auch die Lautstärke sinkt. Zudem lassen sie sich stärker beanspruchen, weil die Heizplatten robuster als Heizwendeln sind. Die höhere Investition zahlt sich demnach meistens aus, was vermutlich auch auf den Unold zutreffen wird. Denn mit knapp 70 Euro kommt er doch teurer als ein vergleichbares Modell mit Wendel. Soll der Heizlüfter aber täglich in Aktion treten, ist er höchstwahrscheinlich die bessere Wahl.

von Wolfgang

zu Unold Keramik-Heizlüfter Bad (86440)

  • Unold Keramik Heizlüfter, weiß, 86440
  • Unold Standventilator KERAMIK-HEIZLÜFTER Bad mit Tropfwasserschutz (PTC-
  • UNOLD 86440 Bad White Heizlüfter (2000 Watt)
  • UNOLD 86440 Bad White Heizlüfter (2000 Watt)
  • Unold 86440 Lüften und Heizen - Weiß
  • Unold 86440 Heizlüfter Weiß
  • Unold 86440 Keramik Heizlüfter Bad white
  • Unold Keramik Heizlüfter Bad white
  • Unold Heizlüfter Bad Weiss 2000 Watt, 4 Stufen
  • Unold Keramik-Heizlüfter Bad weiß

Kundenmeinungen (3) zu Unold Keramik-Heizlüfter Bad (86440)

4,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Unold Keramik-Heizlüfter Bad (86440)

Anzahl der Heizstufen 2
Maximale Heizleistung 2000 W
Kaltstufe vorhanden
Spritzwasserschutz vorhanden
Umkippschutz vorhanden
Timer fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Unold Keramik-Heizlüfter Bad 86440 können Sie direkt beim Hersteller unter unold.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf