Keramik-Heizlüfter Swing Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 18 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
18 Meinungen
Anzahl der Heizstufen: 2
Maximale Heizleistung: 2000 W
Kaltstufe: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Unold Elektro Keramikheizlüfter Swing (86 410)

Kera­mik-​Heiz­lüf­ter in Edel­stahl­ge­häuse

Auf der Suche nach einem Heizlüfter, der ansehnlich ist und nicht vor Besuch versteckt werden muss, ist Frust mitunter fast vorprogrammiert: Das Marktsegment wird nämlich von Modelle in Plastik dominiert, die zudem oft sich im Design sehr ähnlich sind. Mit dem Modell Swing (86410) schafft der Hersteller Unold jetzt jedoch Abhilfe. Das Gerät kommt in einem edlen Metallgehäuse daher und wartet zudem mit zahlreichen nützlichen Funktionen auf.

Keramik statt Heizdraht

Der Heizlüfter arbeitet mit Keramik-Platten und hat daher gegenüber den Modellen mit einer Heizwendel einige Vorteile. Zu einen nämlich geben die Geräte weniger trockene Luft ab und sind daher merklich angenehmer, zudem sind sie auch leiser im Betrieb als ihre Konkurrenten. Beides liegt darin begründet, dass die Heizplatten nicht so heiß werden und daher der Lüfter weniger stark arbeiten muss. Im Allgemeinen sind die Platten außerdem sehr robust, was sich positiv auf die Lebensdauer der Geräte auswirkt. Dank eines Staubfilters kann sich auf den Keramikplatten des Unold kein Staub absetzen, die bei einem Keramik-Modell sowieso geringere Geruchsbelästigung durch verbrannten Schmutz geht hier demnach nahezu gegen null. Der Staubfilter kann übrigens ausgebaut und gereinigt werden, sodass auch in dieser Hinsicht dieser Vorzug bis ans Lebensende des Heizlüfters gegeben ist.

Funktionsumfang

Der Heizlüfter lässt sich aber auch in der Ausstattung nicht lumpen. Zusätzlich zu den zwei Heizstufen (übrigens à 1.200 und 2.000 Watt) lässt sich die Heizfunktion auch ausschalten, damit das Gerät als reiner Ventilator benutzt werden kann.Ein Thermostat regelt die Temperatur und erlaubt es, den Heizlüfter als Frostwächter einzusetzen. Das Gehäuse wiederum hat einen Schwenkbereich von 75 Grad, damit sich die beheizte Fläche vergrößern lässt, diese Oszillationsfunktion lässt sich auf allen Stufen zuschalten. Fällt das Gerät um, beendet es sofort den Betrieb – eine Sicherheitsfunktion, die nicht nur in Haushalten mit Kindern oder Haustieren unverzichtbar ist. Ein sehr großzügiger Tragegriff in Bügelform rundet die Ausstattung ab.

Dank Edelstahl ein Hingucker

Ein wahres Highlight jedoch ist mit Sicherheit das Gehäuse des Unold. Es besteht aus Edelstahl und sticht mit seinem an ein Tornisterradio erinnerndes Design wohltuend aus der Masse heraus – man ist fast versucht, ihn mit dem Prädikat „Design-Heizlüfter“ zu adeln, und zwar noch aus einem weiteren Grund. Denn mit rund 75 EUR strapaziert der Unold das Budget doch stärker als viele seiner Kollegen. Ein Teil davon geht sicher auf das Konto der hochwertigen Keramikplatten, ein nicht unwesentlicher Anteil daran muss jedoch für das schöne, edle Design auf den Tisch geblättert werden.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • AKO BY 801 S Wickeltischstrahler

Kundenmeinungen (18) zu Unold Keramik-Heizlüfter Swing

4,1 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (50%)
4 Sterne
5 (28%)
3 Sterne
2 (11%)
2 Sterne
3 (17%)
1 Stern
0 (0%)

4,1 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Unold Keramik-Heizlüfter Swing

Anzahl der Heizstufen 2
Maximale Heizleistung 2000 W
Kaltstufe vorhanden
Spritzwasserschutz fehlt
Umkippschutz vorhanden
Timer fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

De Longhi HVF3030MSichler Keramikheizlüfter mit LCDSteba Schnellheizer Litho KS 1Steba Pikkolo Basic 1Honeywell HZ220EFakir DoppioHoneywell HZ-435EHoneywell HZ-500ESteba Pikkolo 60 T 3Fakir TH 2000