Turtle Beach EarForce XP300 im Test

(Gaming-Headset)
EarForce XP300 Produktbild
  • keine Tests
7 Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Turtle Beach EarForce XP 300

15 Stunden Akkulaufzeit

Turtle Beach genießt in der Gamer-Community einen guten Ruf – nicht zuletzt, weil das Sortiment auch einige praktische Funk-Headsets umfasst. Eines davon: Das EarForce XP300, dem der amerikanische Hersteller eine Akkulaufzeit von 15 Stunden bescheinigt.

Für Xbox 360 und PS3

Zwar dürfte der Praxiswert etwas geringer sein, für einen kompletten Zockertag sollte der Akku jedoch problemlos ausreichen. Ebenfalls praktisch: Sobald der Strom knapp wird, ertönt ein Signalton. Zudem lässt sich das Headset während des Spielens aufladen. Einfach das mitgelieferte USB-Kabel anschließen – und schon geht’s los. Als Plattformen indes kommen die Xbox 360 und die PS3 in Frage, wobei die Datenübertragung von einem Transmitter erledigt wird. Weiterer Pluspunkt: Der Transmitter verfügt nicht nur über ein fest verlötetes USB-Kabel und einen Audioeingang zur Anbindung der Plattform, sondern auch über eine AUX-Buchse. Wer möchte, kann also einen MP3-Player anschließen.

Technische Eckdaten

Rein technisch wiederum handelt es sich – diesen Eindruck vermitteln zumindest die auf der Homepage veröffentlichten Fotos – um ein Headset mit ohrumschließenden Muscheln, allerdings ist unklar, ob es sich um ein offenes oder ein geschlossenes Akustiksystem handelt. Klar ist nur: Die 50 Millimeter-Treiber decken den üblichen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz ab, zudem lässt sich der Sound mittels diverser Equalizer-Presets individuell anpassen (Bass, Höhen etc.). Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem verstell-, abnehm- sowie stummschaltbaren Mikrofon, wobei hier ein Zusatzdetail besonders praktisch ist. Konkret: Gamer können die Lautstärke ihrer Stimme verändern.

Zwar gibt es zur Soundqualität noch keine Tests, auf dem Papier klingt die Ausstattung des Turtle Beach EarForce XP300 allerdings ziemlich gut. Die Akkulaufzeit ist stattlich, die Bauform verspricht einen ordentlichen Tragekomfort, zudem überzeugen die Eckdaten des Mikrofons. Wer Interesse hat, findet das Headset im Netz derzeit für knapp 130 EUR.

zu Turtle Beach EarForce XP 300

  • Turtle Beach Ear Force XP 300

    The XP300 is a premium, high - performance stereo gaming headset featuring wireless Xbox LIVE® chat and a state - ,...

  • Turtle Beach Ear Force Xp300

    Für PS4 und Xbox One Chat wird Adapter / Kabel benötigt. Das Xp300 ist ein Hochleistungs - Stereo - Gaming - ,...

  • Turtle Beach Ear Force XP 300

    The XP300 is a premium, high - performance stereo gaming headset featuring wireless Xbox LIVE® chat and a state - ,...

Kundenmeinungen (7) zu Turtle Beach EarForce XP300

7 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Turtle Beach EarForce XP300

Geeignet für Xbox 360
Geeignet für
Mac fehlt
PC fehlt
Nintendo Switch fehlt
PlayStation 4 fehlt
Xbox One fehlt
PlayStation 3 fehlt
PlayStation Vita fehlt
Xbox 360 vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TBS-2260-01

Weiterführende Informationen zum Thema Turtle Beach EarForce XP 300 können Sie direkt beim Hersteller unter turtlebeach.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen