• Gut 2,5
  • 1 Test
  • 363 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (2,5)
363 Meinungen
Sen­sor Mega­pi­xel: 3 MP
Mehr Daten zum Produkt

Trust Full HD Webcam im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Kamera erfüllt grundsätzlich die Voraussetzungen für HD-Videoaufnahmen. Die schlampige Software - sowohl was den Kamera-Encoder als auch die PC-Anwendung betrifft - nutzt sie aber nicht.“

Kundenmeinungen (363) zu Trust Full HD Webcam

3,5 Sterne

363 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
138 (38%)
4 Sterne
54 (15%)
3 Sterne
65 (18%)
2 Sterne
47 (13%)
1 Stern
58 (16%)

3,5 Sterne

363 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Trust FullHd Webcam

Videos mit 2.048 mal 1.536 Pixeln

Eindeutige Produktbezeichnungen haben etwas für sich – benennen sie doch exakt, was ein Gerät vorrangig kann oder wenigstens zu können vorgibt. Bei der neuen Full HD Webcam, die Trust dieser Tage angekündigt hat, ist es die Fähigkeit, Videos in – genau – Full-HD Auflösung, also mit 1080 Pixeln, aufnehmen zu können.

De facto schafft die Kamera sogar 2.048 mal 1.536 Pixel und damit nicht nur Full HD. Welche Bild- und Bitrate bei dieser eminent hohen Auflösung noch erzielt wird, verschweigt der Hersteller allerdings. Wie mittlerweile viele Kollegen zurecht moniert haben, nutzt die hohe Auflösung zum jetzigen Zeitpunkt außerdem bei Videochats noch nicht sonderlich viel. Die meisten Videotelefondienste und auch Videoportale unterstützen sie nämlich noch gar nicht – die Kamera ist demnach eher ein Scheck, der in der Zukunft irgendwann eingelöst werden kann.

Der Auflösungsreigen dreht sich aber noch weiter, nämlich dann, wenn mit der Webcam Fotos geschossen werden. Laut Trust sind in diesem Fall 12-MP-Aufnahmen drin, also 4.096 mal 3.072 Pixel. Zwei LEDs erleuchten die Umgebung, falls diese in ein schummriges Licht getaucht ist, und über ein Mikro wird die verbale Kommunikation zwischen den Chattern übertragen – nähere Angaben über eventuell vorhandene Filter, über einen Autofocus und so weiter wiederum hält Trust, bislang jedenfalls, leider ebenfalls noch zurück.

Das Design der neuen Webcam wiederum gleicht aufs Ei dem der Vorgängerin Trust HD Webcam, die wiederum in den bisher vorliegenden Tests nicht gerade berauschend abgeschnitten hat – die von ihr produzierten „verrauschten“ Bilder (Testfazit der Zeitschrift „PC Praxis“, Ausgabe 12/2010) zum Beispiel bestätigen auch User, die sich die Webcam zugelegt haben.

Gute Aussichten auf eine qualitativ hochwertige Full HD Webcam versprechen diese Testergebnisse also leider nicht, dafür dürfen sich jetzt schon User freuen, die vor einem Kauf einen kritischen Blick in ihren Geldbeutel werfen: Ab Mai soll die Webcam für knapp 40 Euro ausgeliefert werden, bis dahin heißt es mit der Trust HD Webcam vorlieb nehmen, die rund 25 Euro (Amazon) kostet.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Trust Full HD Webcam

Sensor Megapixel 3 MP

Weiterführende Informationen zum Thema Trust Full HD Web-Cam können Sie direkt beim Hersteller unter trust.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

HD-Video aus der Webcam

c't 12/2011 - Die Trust Full HD Webcam verspricht hochauflösendes Video zum günstigen Preis. …weiterlesen