• Befriedigend 2,6
  • 1 Test
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 10 MP
Mehr Daten zum Produkt

Traveler DC-X5 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,62)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „... Die Traveler schießt detailreiche Bilder und kann Motive dank 5fach-Zoom nah heranholen. Gut: Der Hersteller liefert das notwendige Zubehör gleich mit.“

Einschätzung unserer Autoren

DC-X5

Schnäpp­chen­ka­mera mit eini­gen guten Fea­tu­res

Die Kompaktkamera Traveler DC-X5 wird bei Aldi Süd für einen günstigen Preis von etwa 130 Euro angeboten und ist somit ein Schnäppchen. Doch ''billig'' ist die Kamera gar nicht in allen Belangen: So löst sie in 10 Megapixel auf und besitzt einen relativ großen Monitor (2,7 Zoll). Sie verfügt über einen 5fachen optischen Zoom und kann auch Videos in einer Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten aufzeichnen. Gespeichert werden können die eigenen Werke auf den 32 MB großen internen Speicher oder auf eine 1-GB-SD-Speicherkarte. Die ist im Lieferumfang enthalten – wieder ein Schnäppchen. Die X5 ist nicht nur Schnäppchen, sie ist auch durchaus Schnapp-Schuss geeignet. Die kürzeste wählbare Verschlusszeit beträgt immerhin 1/2000 Sekunden.

Manueller Weißabgleich, aber nur digitaler Verwacklungsschutz

Die Traveler DC-X5 bietet einen Weißabgleich für natürlichere Farben, der sogar manuell einstellbar ist. Auch die Lichtempfindlichkeit der Kamera ist auf Wunsch manuell wählbar. Dazu bietet die Kompakte die Möglichkeit, einen Pre-Shot oder Coupling Shot aufzunehmen. Das Objektiv der DC-X5 wirkt durch seine Größe beeindruckend, bietet aber keine allzu hohe Lichtstärke (1:3,2 – 6,2). Gegen Verwacklungen schickt Traveller leider nur einen digitalen Bildstabilisator ins Feld.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Traveler DC-X5

Typ Kompaktkamera
Features PictBridge
Interner Speicher 32 MB
Sensor
Auflösung 10 MP
ISO-Empfindlichkeit 64, 100, 200, 400, 800
Objektiv
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 5x
Ausstattung
Blitz
Blitzmodi Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Sucher-Typ Ohne
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten SD Card

Weitere Tests & Produktwissen

Kampf der Systeme

SPIEGELREFLEX digital - Vor der photokina rüsten die Hersteller zum großen Showdown: Sony wirft je zwei spiegellose System-Kameras und zwei Spiegelreflexe in den Kampf. Panasonic, Ricoh und Samsung setzen auf spiegellose Systeme. Unser Test zeigt, wer am Ende die Nase vorn hat.Testumfeld:Im Test waren acht Kameras. Testkriterien waren Bildqualität, Visueller Bildeindruck, Autofokus, Bedienung und Ausstattung. …weiterlesen

Bunte Foto-Ernte

SFT-Magazin - Stattdessen spendiert Canon seiner neuesten Kompakten lediglich 12 Megapixel. egap e Der e Bildqualität merkt man das allerdings s kaum an, denn die Fotos der Ixus sind detailliert und dynamisch ynamisch und die Farbdarstellung wirkt sehr natürlich. Bei ei Dämmerlicht fehlt es den Aufnahmen jedoch ein n wenig an Schärfe. Lobend zu erwähnen ist st das Rauschverhalten: Bis zu einer ISO-Einstel- stellung von 1.600 sind die Fotos noch ange- genehm rauscharm. …weiterlesen

Superzoomer mit SLR-Ambitionen

DigitalPHOTO - Rundungen und eine glatte Oberfläche dominieren die an eine kleine SLR angelehnte Canon, das Objektiv ist klar abgesetzt und gummiert. Ein- und zweihändig ist die Kamera komfortabel zu bedienen. Nutzt der Fotograf ausschließlich die rechte Hand, kommt sein Daumen jedoch schnell dem multifunktionalen Bedienelement auf der Rückseite in die Quere und verstellt ungewollt etwa die Sensorempfindlichkeit. …weiterlesen

Samsung S1050

Stiftung Warentest Online - Samsung S1050 Die Samsung Digimax S 1050 ist keine Taschenkamera. Sie ist recht groß und schwer und wirkt durch ihr Metallgehäuse mit „Griff“ robust. Sie hat keinen Sucher, ihre elektronische Bildstabilisierung führt kaum zu Bildverbesserungen, doch das macht die hohe Empfindlichkeit der S 1050 zumindest teilweise wieder wett. Mit der Kamera ge-lingen selbst bei wenig Licht rauscharme Bilder. Sie ist vielseitig manuell einstellbar (Fokussierung, Blende, Belichtungszeit, Weißabgleich). …weiterlesen

Superzooms zum Einsteigerpreis

DigitalPHOTO - Neben dem 2 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 110000 Pixeln ist die Z650 mit einem elektronischen Sucher ausgestattet, der 201000 Pixel auflöst. Damit kann der Fotograf auch bei starkem Umgebungslicht noch gut arbeiten. In der Dunkelheit wird der 5-Punkt-Autofokus von einem Hilfslicht unterstützt. Der Fotograf kann zwischen Empfindlichkeiten von ISO 80 bis ISO 400 wählen, dabei bietet die Kamera Verschlusszeiten von 1/1700 bis 8 Sekunden an. …weiterlesen

Die Mittelklasse

COLOR FOTO - Fazit: 480 Euro sind kein Pappenstiel für eine 4-Megapixel-Kamera. Doch löst Sanyo den Wechsel zwischen Foto- und Videofunktion überzeugender als die Konkurrenz. Wer also Wert auf eine gute Videofunktion seiner Digitalkamera legt, sollte sich die C4 ansehen. Konica Minolta Dimage Z5 Je kleiner die Zahl hinter dem Z, desto besser ausgestattet das Konica-Minolta-Modell. 12fach optischer Zoom (35–420 mm KB) und ein Anti-Shake-System unterstreichen den Anspruch der Z5 als Megazoomkamera. …weiterlesen

Olympus erteilt Megapixelwahn eine Absage

Der Manager der Spiegelreflex-Abteilung von Olympus, Akira Watanabe, hat in einem Interview, das die Redakteure der Internetseite cnet.com geführt haben, erklärt, dass sich Olympus nicht weiter am ''Megapixelwahn'' der Kamerahersteller beteiligen wird. Eine Auflösung in 12 Megapixel sei speziell für die E-Serie von Olympus völlig ausreichend, da sie sich nicht an Profifotografen richtet, erklärte Watanabe. Nun wolle man sich auf andere Eigenschaften, die für die digitale Spiegelreflexfotografie wichtig seien, konzentrieren. Dazu gehören beispielsweise die Erhöhung des Kontrastumfangs in den Bildern, die Farbdarstellung und eine höhere Empfindlichkeit. Auch der Autofokus soll überarbeitet werden. Olympus will demzufolge versuchen, den Autofokus, der den Sensor nutzt zu verbessern, während der Phasen-Autofokus weiter in den Hintergrund rückt.

Traveler DC-X5

Computer Bild - 10 Megapixel, 5fach-Zoom, viel Zubehör - taugt die neue Aldi-Kamera zum heißen Schnäppchen? Getestet wurden unter anderem die Kriterien Fotoqualität (Detailgenauigkeit, Verzeichnung, Bildrauschen bei Automatik-Einstellungen ...), Videoqualität (Sichttest, Helligkeitsabfall in den Bildecken, Tonaufnahme ...) und Bedienung (Auslöseverzögerung, Bedienbarkeit, Bedienungsanleitung ...). …weiterlesen