Toshiba SD-580EKTE im Test

(DVD-Player)
SD-580EKTE Produktbild
  • keine Tests
18 Meinungen
Produktdaten:
Schnittstellen: HDMI, Com­po­site-​Video, Scart, Koaxia­ler Digi­tal­aus­gang, Audio-​Aus­gang Ste­reo, USB
Features: Ups­ca­ling
Multimedia-Formate: DivX
Anwendung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
SD-590EKE

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

SD-580EKTE

Mit HDMI- und USB-Anschluss

Der DVD-Player SD-580EKTE von Toshiba skaliert das Videosignal einer DVD auf bis zu 1080p und gibt es über den HDMI-Anschluss an den Flachbildschirm weiter. An der Front befindet sich außerdem eine USB-Schnittstelle, über die man Kameras, Camcorder oder entsprechende Speichermedien anschließen kann.

Der Player unterstützt Musiktitel im MP3-Format, gibt JPEG-Bilder wieder und hat auch mit DivX-Videodateien kein Problem. Dabei ist es egal, ob die Dateien via USB auf den SD-580EKTE gelangen, ober ob sie über das Laufwerk eingelesen werden. Unterstützt werden die gängigen Rohlinge (CD-R, CD-RW, DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW) und natürlich auch Audio-CDs, Video-CDs, SVCDs und DVD-Videos. Laut Hersteller ist der Player kompatibel mit den Tonformaten Dolby Digital und DTS, wobei das Audiosignal entweder über einen digitalen Koaxialausgang oder analog zum Verstärker transportiert wird.

Für knapp 75 Euro kann man eigentlich nicht mehr verlangen: Das Gerät spielt die wichtigsten Formate, liefert dank HDMI-Anschluss und Upscaling auch im Zusammenspiel mit modernen Flachbildschirmen gute Ergebnisse und bringt außerdem eine USB-Schnittstelle mit. Sicher keine Fehlinvestition.

zu Toshiba SD-580EKTE

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Kundenmeinungen (18) zu Toshiba SD-580EKTE

18 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
5
3 Sterne
6
2 Sterne
0
1 Stern
4
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Toshiba SD-580EKTE

Schnittstellen
  • HDMI
  • Composite-Video
  • Scart
  • Koaxialer Digitalausgang
  • Audio-Ausgang Stereo
  • USB
Audio-System Dolby Digital, DTS
Features Upscaling
Multimedia-Formate DivX
Anwendung Stationär

Weitere Tests & Produktwissen

DVDs optimal wiedergeben

audiovision 1/2007 - Die Reinigung sollte man besser dem Fachhändler überlassen, der weiß, was der Hersteller in solchen Fällen vorschreibt. 3 Der richtige Tonausgang SPDIF Erste Wahl des Tonausgangs ist immer der Digitalausgang nach SPDIF-Norm, egal ob in Form der Koaxialbuchse oder als optischer Anschluss. Zumindest für Spielfilme reichen die Fähigkeiten dieses Ausgangs in allen Fällen aus. Und die Datenformate, die dort anliegen, werden in der Regel von allen AV-Receivern verstanden. …weiterlesen

Cineum

Heimkino 5-6/2012 (Mai/Juni) - Vorhang auf Nachdem wir mit der Anfangssequenz des Krieg-der-Sterne-Klassikers "A New Hope" einen kurzen, sehr beeindruckenden Einstieg in den Praxistest erhalten, geht es mit "Die Unglaublichen" schließlich in die Vollen. Hier wählt unser Gastgeber die auf der Insel spielende Fluchtszene des Superhelden-Nachwuchses, die vor Effektszenen und ultratiefen Basseinlagen nur so strotzt und uns jede Menge Kinospaß bereitet. …weiterlesen