• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 40 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
40 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 6 Zoll
Sprach­steue­rung: Ja
WiFi: Ja
Kos­ten­lose Kar­tenup­da­tes: Ja
Live-​Ver­kehrs­in­fos inte­griert: Ja
Live-​Ver­kehrs­in­fos per Smart­phone: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Go Premium X

Rou­ten­pla­nung, Tele­kom­mu­ni­ka­tion und Anbin­dung ans Smar­thome

Stärken
  1. großes Display
  2. Sprachsteuerung
  3. Aktualisierung über WiFi
  4. Smarthome-Geräte von unterwegs steuerbar
Schwächen
  1. hoher Preis

Das Go Premium X von TomTom bringt alle Features mit, die ein modernes Navigationsgerät haben sollte. WiFi und Bluetooth sind ebenso integriert wie ein großer interner Speicher und ein Schacht für Mikro-SD-Karten. Um die Bedienung im Auto zu erleichtern, kann die Navigation über Sprachbefehle gesteuert werden. Außerdem dient das Navi nach der Verbindung mit dem Smartphone über das Bluetooth-Modul als Freisprechanlage zum Telefonieren. Kartenmaterial ist bereits vorinstalliert und kann regelmäßig über WiFi aktualisiert werden. Das Navi muss dazu nicht mehr wie ältere Geräte mit einem Computer verbunden werden. Für Fans des Smarthomes dürfte die IFTTT-Anbindung interessant sein. Es handelt sich dabei um einen Dienst, der unter anderem die Steuerung der Smarthome-Geräte wie beispielsweise eine Heizungsanlage von unterwegs aus erlaubt.

zu TomTom Go Premium X

  • TomTom GO PREMIUM X
  • TomTom - GO Premium X
  • TomTom - GO Premium X

Kundenmeinungen (40) zu TomTom Go Premium X

3,9 Sterne

40 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
21 (52%)
4 Sterne
7 (18%)
3 Sterne
2 (5%)
2 Sterne
5 (12%)
1 Stern
5 (12%)

3,9 Sterne

40 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TomTom Go Premium X

Gerätedaten
Displaygröße 6 Zoll
Gerätegröße
Breite 16,3 cm
Höhe 10,5 cm
Tiefe 1,9 cm
Größe interner Speicher 16 GB
Ausstattung
Freisprecheinrichtung vorhanden
Sprachansage Route vorhanden
Sprachsteuerung vorhanden
Apple Siri kompatibel vorhanden
Google Now kompatibel vorhanden
Micro-USB vorhanden
Bluetooth vorhanden
WiFi vorhanden
GSM vorhanden
Streckenoptionen
Auto vorhanden
Fahrrad vorhanden
Fußgänger vorhanden
Schnellste Route vorhanden
Kürzeste Route vorhanden
Eco-Route vorhanden
Vermeidung bestimmter Strecken vorhanden
Kartensätze
Kartensatz Gesamteuropa vorhanden
Kostenlose Kartenupdates vorhanden
Verkehrsinformationen
TMC vorhanden
Live-Verkehrsinfos integriert vorhanden
Live-Verkehrsinfos per Smartphone vorhanden
Zusatzinformationen
Stauwarnung vorhanden
Umfahrungsvorschläge vorhanden
Ankunftszeit vorhanden
Restfahrzeit vorhanden
Reststrecke vorhanden
Geschwindigkeitsbegrenzungen vorhanden
Gefahrenstellen vorhanden
Baustellen vorhanden
Assistenzfunktionen
Fahrspurassistent vorhanden
Kreuzungsansicht vorhanden
Geschwindigkeitswarner vorhanden
Weitere Produktinformationen: Es können weitere Kartensätze nach Bedarf kostenlos beim Hersteller heruntergeladen werden (Herstellerangabe),

Weiterführende Informationen zum Thema Tom Tom Go Premium X können Sie direkt beim Hersteller unter tomtom.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wer führt besser: Handy oder mobiles Navi?

Auto Bild - Routen berechnet es blitzschnell und praxisgerecht. Die Ansagen könnten lauter sein. Für Telekom- und Mobilcom-Debitel-Kunden gibt’s das Handy für einen Euro und das Basis-Navi select Telekom Edition gratis. Das lässt sich auf 26 Länder aufstocken (Preis: 52 Euro). Die Vollversion des Mobile Navigators f führt durch 42 Länder und meldet Staus . S Schlecht: Bis zur Meldung der genauen GPS-P Position mussten die Tester lange warten. …weiterlesen

Familienbande

connect - Künftig sollen hier auch Alternativrouten und Stauumfahrungen direkt angeboten werden. Derzeit weist das Tomtom noch per klassischem Popup-Fenster auf eine schnellere Route hin. Auch für die Bedienelemente gibt es mehrere Zoom-Größen, die die Bedienung weiter vereinfachen. Generell ist die Oberfläche auf die kapazitiven Displays der 100er- und 1000er-Modelle ausgelegt, auf denen man wie bei einem Smartphone mittels Wischgesten die Karte zoomen oder sich durch die Menüs scrollen kann. …weiterlesen

Wettstreit der Verkehrslotsen

PCgo - Trotz Umweg schneller – mit HD Traffic lotst das Navi geschickt um den Verkehrsstau herum. Was ist eigentlich PhotoReal? Viele Hersteller von PKW-Navigationsgeräten sind bestrebt, dem Fahrer eine möglichst reale Ansicht der Umgebung am Display des Navis zu zeigen. Das soll die Orientierung zusätzlich erleichtern. Vor allem an mehrspurigen Kreuzungen und bei mehrspurigen Abfahrten auf Autobahnen ist die Gefahr, sich doch einmal falsch einzuordnen, gegeben. …weiterlesen

Quo vadis...

TÖFF - Töff-Navis: Becker, Garmin, TomTom Ein ideales Töff-Navi sollte wasserdicht oder zumindest spritzwassergeschützt sein, über eine Motorradhalterung zur sicheren Anbringung am Lenker verfügen, gute Bedienbarkeit mit Motorradhandschuhen zulassen, mit einem klar ablesbaren Display verwöhnen, die Routenplanung vorab am PC ermöglichen und einen grossen Routenspeicher (SD-Karte) haben - und es braucht eine Trackaufzeichnungsfunktion. …weiterlesen